Press "Enter" to skip to content

Greys Anatomy hat alle besonders besorgt um Andrew DeLuca

Die Dinge mögen verrückt sein, aber es läuft wie gewohnt Greys Anatomy. Das heißt, es ist verrückt.

In der heutigen Folge überwachte Meredith einen Pro-Bono-Operationstag mit einem vollen Zeitplan an kostenlosen Operationen und viel zu wenigen Chirurgen. Das war an und für sich ein Drama, als die Ärzte darum kämpften, dass ihre Patienten kostenlos operiert werden konnten, aber natürlich gab es auch ein persönliches Lebensdrama, mit dem sie sich befassen mussten.

Zuallererst ist Amelias Baby Link’s Baby! Welches ist gut für Amelia und Link!

Es ist jedoch nicht so toll, wie es für Teddy sein sollte, der aufhören sollte, sich Sorgen darüber zu machen, dass ihr Verlobter sie nicht für eine andere Frau zurücklässt, die sein Baby hat, und sich stattdessen Sorgen darüber macht, dass sie ihn mit Tom betrogen hat, als sie es war ausrasten. Jetzt ist sie irgendwie verrückt, dass dies in erster Linie eine Panik war, aber ehrlich gesagt … sie musste nicht so reagieren. Das liegt an Teddy.

An anderer Stelle ist das, worüber wir uns wirklich Sorgen machen: Andrew DeLuca.

Er behandelte eine jugendliche Patientin in der Klinik, die alle Anzeichen für Menschenhandel hatte, und ihre „Tante“ redete für sie über ihren Leistenbruch und ihre Harnwegsinfektion. DeLuca hat versucht, sich um die Situation zu kümmern, aber er hat es nicht ganz richtig gemacht. Am Ende konfrontierte er die “Tante” und schlug einen Krankenhausalarm, was dazu führte, dass das Paar ging, während nur das Publikum hörte, dass die beiden bestätigten, dass DeLucas Verdacht richtig war.

Er versuchte aufzuhören, aber Meredith bat ihn, nur eine Suspendierung zu akzeptieren. Er behauptete, er liebe sie nicht, aber sie gab zu, dass sie ihn immer noch liebt und sich immer noch um ihn kümmert und glaubt, dass er nicht aufhören kann.

Als wir das letzte Mal von DeLuca sahen, raste er mit seinem Motorrad eine leere Straße hinunter und fuhr etwas zu schnell für unseren Komfort.

Alles, was DeLuca in dieser Saison getan und getan hat, scheint zu etwas wirklich, wirklich Verantwortungslosem, Gefährlichem und potenziell Verheerendem zu führen, und das sind schlechte Nachrichten für uns alle, die wir immer noch irgendwie daran festhalten, wie sehr wir MerLuca nur wenige Monate geliebt haben vor.

Meredith mag sich auch noch festhalten, da sie DeLuca buchstäblich gesagt hat, dass sie ihn heute Abend liebt, aber es ist, als wäre er eine völlig andere Person und nicht mehr ganz bei Verstand, und das ist unglaublich besorgniserregend darüber, was später in dieser Saison für Dr. DeLuca.

Und jetzt können wir nur noch warten, um herauszufinden, wie weit er fallen wird, oder vielleicht werden wir alle überrascht sein, dass er sich zusammengetan hat! Könnte sein! Wir können alle hoffen!

Greys Anatomy wird donnerstags um 20 Uhr ausgestrahlt auf ABC.