Gregory Tyree Boyce tot – Twilight-Star “hätte nicht gedacht, dass er es bis 30” Monate schaffen würde, bevor der Körper “fast weißes Pulver” gefunden hat.

0

Der TWILIGHT-Schauspieler Gregory Tyree Boyce sagte in einer Geburtstagsnachricht, er hätte nicht gedacht, dass er es bis 30 schaffen würde, Monate bevor er mit seiner Freundin in seinem Haus in Las Vegas tot aufgefunden wurde.

Der 30-jährige Schauspieler und Natalie Adepoju, 27, starben am 13. Mai, obwohl ihre Todesursache noch nicht bestätigt wurde.

In einem eindringlichen Instagram-Post vom 5. Dezember feierte Boyce seinen 30. Geburtstag mit einer Nachricht, in der er zugab, “nicht gedacht zu haben, dass er es schaffen würde”.

Er sagte: “Irgendwann hätte ich nicht gedacht, dass ich es schaffen würde, 30 Jahre alt zu werden.

„Im Laufe der Jahre habe ich wie alle anderen auch Fehler gemacht, aber heute ist einer dieser Tage, an denen ich nur über die großen nachdenke.

„Was für eine Zeit, um am Leben zu sein.

“Happy Dirty 30 selbst! Machen wir den Rest dieser Jahre zu Ihrem Besten !! ”

In seinem letzten Instagram-Post letzte Woche erklärte er am Muttertag seine Liebe zu seiner Freundin und sagte: “Nochmals einen schönen Muttertag für meine rechte Hand / meinen Rollhund / meine Königin! Ich liebe dich.”

Es wird vermutet, dass er und Natalie, die einen kleinen Sohn hatten, seit einem Jahr zusammen sind.

Das Büro der Las Vegas Medical Examiners bestätigte die schockierenden Todesfälle, aber die Ursachen stehen noch aus.

Gregory spielte Tyler Crowley im Twilight-Franchise.

Tyler war eine der Highschool-Freundinnen, die Bella zum ersten Mal traf, als sie zu Beginn der Serie nach Forks, Washington, zog.

Eine Quelle in der Nähe des Schauspielers sagte zu E!: “Gregs Cousin wachte auf und bemerkte, dass Gregs Auto noch im Haus war.

„Er war besorgt, weil Greg in LA sein sollte. Sein Cousin hat nach ihm gesucht und sie gefunden. “

Es wird vermutet, dass er nach Las Vegas gezogen ist, um seiner Familie nahe zu sein, und in den letzten Wochen „sehr konzentriert war und viele Geschäfte abgewickelt hat“.

Die Familie von Natalie hat jetzt ein GoFundMe eingerichtet, in dem sie als “liebevolle Tochter, Nichte, Schwester, Cousine und Freundin” beschrieben wurde.

Der Beitrag fuhr fort: „Natalie hatte so viel Leben zu leben [and]Wir sind traurig, dass ihr Leben verkürzt wurde.

“Natalie hinterlässt ihren einzigen Jungen Ägypten, ihren Vater, zwei Brüder und eine Schwester sowie eine Vielzahl von Familienmitgliedern und Freunden, die sie sehr lieben.”

Share.

Comments are closed.