Press "Enter" to skip to content

Googlebox spielt unter Tränen die Hauptrolle, als sie den emotionalen Moment beobachten, in dem die NHS-Krankenschwester das Krankenhaus verlässt, nachdem sie den Kampf gegen das Coronavirus gewonnen hat

GOGGLEBOX-Stars waren heute Abend zu Tränen gerührt, als sie sahen, wie eine NHS-Krankenschwester das Krankenhaus verließ, nachdem sie ihren Kampf gegen das Coronavirus gewonnen hatte.

Schwester Nancy, die 1970 bei NHS anfing, wurde geklatscht, als sie das Krankenhaus in sehr emotionalen Szenen verließ, die in einem BBC2-Dokumentarfilm Hospital: Fighting Covid-19 ausgestrahlt wurden.

Der Moment verblüffte die Couch-Kartoffeln von Channel 4, die von Nancys Genesung begeistert waren.

Pete sagte: “Das macht mich ein bisschen traurig.” Seine Schwester Sophie fügte hinzu: „Wie großartig. Ich wünschte, alles hätte dieses Ende. “

Schluchzende Mary sagte: “Sie klatschen sie, wenn sie überleben.”

Jenny fügte hinzu: “Die Krankenschwestern müssen es fühlen, weil sie eine von ihnen ist.”

In einer herzzerreißenden Rede vor dem Krankenhauspersonal sagte Nancy: “Ich habe jeden Tag meines Lebens gearbeitet. Ich war noch nie krank, also können Sie sich vorstellen, wie wütend ich bin, dass dieses Geschäft mich erwischt hat.

“Ich möchte, dass Sie alle wissen, dass ich Ihnen wirklich dankbar und dankbar bin.”

Die Zuschauer waren auch vom emotionalen TV-Moment überwältigt. Einer sagte: „Ich habe #Gogglebox auf +1 gesehen und war nicht auf alle Emotionen vorbereitet! Gesicht mit offenem Mund. “

Ein anderer fügte hinzu: „Von Tränen in der Krankenschwester, die sich von dem Virus und den Elefanten erholt hat, bis zum Lachen über Lee und Jenny! Laut weinendes Gesicht Gesicht vor Freudentränen. Ich bin erschöpft!”

Einer gab zu: „Gogglebox bricht mir heute Abend wirklich das Herz, die Tränen rollen wieder. #Gogglebox Pleading facePleading facePleading face. ”

“Nancy hat mich hier in Tränen aufgelöst und was sie sagte, war absolut genau richtig”, sagte eine andere.