Press "Enter" to skip to content

Gogglebox-Star Pete verblüfft die Zuschauer mit genialem Hack, als er einen Topfdeckel als Gesichtsmaske verwendet

Pete von GOGGLEBOX hat die Zuschauer mit seiner verrückten DIY-Gesichtsmaske hysterisch zurückgelassen, um sich vor Coronavirus zu schützen.

Der 25-Jährige debütierte mit dem Look eines Glasdeckels, der sicher über seinem Gesicht gehalten wurde, indem er die Schnüre um seinen Hoodie festzog.

Seine Schwester Sophie, 23, starrte Pete verwirrt an, als er seine Erfindung vorführte und ihm sagte: „Du siehst aus wie ein Tiefseetaucher“.

Pete antwortete: “Ich bin in Sicherheit, nicht wahr?”

Der Gogglebox-Star befahl Sophie dann, “mich zu husten”, aber sie weigerte sich stattdessen, “nein, du hustest mich an” zu sagen.

Pete hustete und sagte: “Hab ein bisschen davon.”

Der Versicherungsangestellte hustete dann einige Male gegen seine Schwester und begann dann schwer zu atmen, um Luft zu bekommen.

Sophie fragte: “Kannst du das überhaupt einatmen?”

Pete gestand: “Nein, hier wird es ein bisschen heiß.”

Die Zuschauer liebten Petes provisorische Maske und beeilten sich, ihre eigene zu machen.

Ein Twitter-Nutzer schrieb: “Meine Tochter lachte hysterisch mit Ihrer Gesichtsmaske. Wir haben das Tele angehalten, damit sie ihre Maske machen kann. Als wir auf” Play “drückten, kamen Sie mit dem gleichen Ergebnis zurück wie mit ihrem hahaha.”

Ein anderer sagte: “Bei weitem eines der lustigsten Dinge, die ich je im Fernsehen gesehen habe.”

Während ein dritter schrieb: “Pan Lids & Hoodies zum Thema Govt bald.”

Ein vierter Twitter-Nutzer fügte hinzu: „Die Gesichtsmaskenidee von Love @ Petesandiford. Genius.”

Das Duo aus Bruder und Schwester lebt in Blackpool, wo Sophie als Schaufensterdekoration und Pete arbeitet.

In ihrer Freizeit verbringen die beiden oft Zeit miteinander und teilen regelmäßig Fotos ihrer Abende auf Instagram.

Obwohl ihre Fanfavoriten Anfang dieses Monats unter Beschuss gerieten, nachdem sie Joe Wicks beschuldigt hatten, von der Coronavirus-Pandemie „profitiert“ zu haben.

Der 33-jährige Fitness-Experte wurde während der Sperrung zum Sportlehrer in Großbritannien, indem er täglich Übungsvideos für Kinder veröffentlichte.

Jegliches Geld, das aus seinen Videos gesammelt wird, geht direkt an den NHS und dessen anhaltende harte Arbeit in dieser schrecklichen Zeit.

Aber Sophie und Pete dachten, dass Joe “im großen Stil kassiert”.

Die Zuschauer waren darüber empört und gingen zu Twitter, um das Paar zu verprügeln.

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Mission News Theme by Compete Themes.