Geoff von der Coronation Street bekommt möglicherweise NICHT sein Comeuppance, sagt Schauspieler Ian Bartholomew

0

KRÖNUNG Straßenstar Ian Bartholomew hat den Deckel darüber geöffnet, was mit seinem bösen Charakter Geoff Metcalfe passieren wird.

Der Täter kontrollierte und schikanierte seine Frau Yasmeen Nazir zwangsweise bis zum Bruch der ITV-Seife.

Und jetzt hat der 65-jährige Schauspieler Ian angedeutet, dass Geoff nach Monaten der Qual möglicherweise nicht das Ende bekommt, das er wirklich verdient.

Auf die Frage, ob Showchefs verpflichtet sind, Geoff sein Comeuppance zu geben, erklärte Ian What’s On TV: “Nein, das tue ich eigentlich nicht.

„Es wäre sehr befriedigend für Geoff, sein Comeuppance zu bekommen, und in gewisser Weise ist dies eine Moralgeschichte, und wenn solche Dinge im Fernsehen passieren, wollen wir gute Ergebnisse. Aber das Leben ist nicht immer so.

“Wenn ich also sage:” Nein, ich möchte nicht, dass er sein Comeuppance bekommt “, dann tue ich das natürlich und auf die eine oder andere Weise wird er es tun – obwohl ich nicht sagen werde, wie oder wann.

„Aber wenn Sie die Dinge zu ordentlich zusammenbinden, lassen Sie ein Publikum vom Haken. Und wenn Sie ein Publikum vom Haken lassen, lautet die Geschichte “Oh gut, er hat das bekommen, was er verdient, und wir müssen uns keine Sorgen mehr machen”.

Er fügte hinzu: “Wenn Sie es mehrdeutig lassen, bis zu einem Grad, in dem die Leute sagen:” Warum ist das nicht passiert? Er hätte dies, das und das andere haben sollen, es hält es in den Köpfen der Menschen.

“Bei der Geschichte, die wir erzählen wollen, ist es sehr wichtig, dass wir sie im Blick behalten, denn sie muss aufhören.”

Die Chefs von Corrie bestätigten kürzlich, dass die Handlung bis Ende des Jahres dauern würde – und beseitigten alle Hoffnung, dass Yasmeens Tortur bald vorbei sein würde.

Das Herunterfahren hat diese Zeitachse verlängert, was bedeutet, dass die Zuschauer bis Weihnachten darauf warten könnten, dass Yasmeen in Sicherheit ist.

Iain MacLeod sagte gegenüber The Sun Online: “Die Zeitpläne wurden aufgrund der Sperrung verschoben, aber ich denke, es ist fair, sich vorzustellen, dass es dieses Jahr sein wird.”

„Welche Form dieses Comeuppance hat, wird diskutiert. Wir wollten offensichtlich ein erlösendes Ende für Yasmeen und das Schwierigste, was es für sie geben wird, ist in den nächsten Monaten.

“Es ist gegen Ende des Jahres, aber das Wichtigste ist, die richtige Botschaft zu vermitteln. Um der Menschen willen, die davon betroffen sind, müssen wir das richtige Ende mit einer gewissen Bestimmtheit sagen. “

Share.

Comments are closed.