Frau teilt TikTok-Video, nachdem sie kritisiert wurde, dass sie nach dem Parken auf einer behinderten Stelle „nicht behindert aussieht“

0

Eine Frau aus Melbourne hat sich zu TikTok gewandt, um ihre Frustration darüber auszuräumen, dass sie ständig dafür kritisiert wird, “nicht behindert auszusehen” – obwohl sie mit einer chronischen Schmerzstörung lebt.

Dies kam ans Licht, als Rhiannon Stark ihr Auto parkteein Behindertenparkplatz und ein Mann kam auf sie zu und sagte: “Du siehst nicht behindert aus.”

In dem Video mit dem Titel “Dinge, auf die ich heute keine Lust habe: das”, erinnert sich Rhiannon ihren 32,7 000 Followern an den Vorfall.

“Ich bin gesetzlich behindert und so gerne alte Leute mir das widersprechen, ich bin rechtlich behindert.”

“Siehst du das?Wirklich, wirklich schwer zu bekommen“, sagte sie und zeigte auf ihr Behindertenausweis.

“Sag mir warum, dieser alte Mistkerl kommt auf mich zu und denkt, dass es seine Sache ist zu sagen: ‘Du siehst nicht behindert aus”, fügte sie hinzu.

Rhiannon erklärt weiterhin, dass es nicht bedeutet, dass sie keine Behinderung hat, nur weil sie nicht zu der Vorstellung von jemand anderem passt, was behindert ist.

Mit aufgestauter Frustration sagte sie: „Möchtest du, dass ich mir meine verdammten Beine abschneide, damit ich für dich behinderter aussehe?“

Rhiannon Stark(@DaddyRhi) leidet an Fibromyalgie, einer Störung, die durch weit verbreitete Muskel-Skelett-Schmerzen gekennzeichnet ist, die von Müdigkeit, Schlaf, Gedächtnis- und Stimmungsproblemen begleitet werden.

Sie öffnet sich in ihren sozialen Kanälen über das Leben mit der chronischen Schmerzstörung und hatzuvor auf Instagram gebracht, um einen Einblick in ihre Erfahrungen mit der Krankheit zu teilen.In einem IGTV-Beitrag schrieb sie:

„Ich fühle mich sehr verletzlich, wenn ich dies poste, aber die Leute sind sich unsichtbarer Krankheiten so nicht bewusst.Wir posten die schlechten Sachen nicht auf Instagram.Ja, ich lebe ein erstaunliches Leben, aber das Leben mit einer unheilbaren Krankheit hat eine dunkle Seite.Hier also ein kleiner Einblick in das Leben mit chronischen Schmerzen.“

Es wird geschätzt, dass zwischen 3 und 26 Millionen Amerikaner an einer versteckten Behinderung leiden.

Share.

Leave A Reply