FEMAIL beantwortet Ihre Fragen für diejenigen, die in einem Tier 2-Lockdown nach Liebe suchen. 

0

Ja, unter bestimmten Umständen. Sie können Ihren Partner weiterhin in Tier 2 und Tier 3 bei sich zu Hause sehen, wenn Sie seit dem 14. September eine Unterstützungsblase mit ihm gebildet haben oder bereits im selben Haushalt wie er leben.

Sie können sich immer noch besuchen, über Nacht bleiben und gemeinsam öffentliche Orte besuchen.

In einer Unterstützungsblase schließt sich ein Haushalt mit nur einem Erwachsenen oder ein Elternteil mit Kindern unter 18 Jahren einem anderen Haushalt jeder Größe an.

Die Blase muss exklusiv sein, dh wenn Sie einmal in einem sind, können Sie nicht mehr in einen anderen Haushalt wechseln. Wenn Ihr Partner also zuvor nicht in Ihrer Unterstützungsblase war, dürfen Sie sich nicht ändern.

Ja, in Tier 2. Möglicherweise sehen Sie weiterhin Partner, mit denen Sie nicht im Freien leben (oder mit denen Sie keine Unterstützungsblase gebildet haben), auch nicht in einem Garten oder einem anderen Außenbereich.

Sie dürfen jedoch keine Innenräume betreten. Sie sollten sich nur in Veranstaltungsorten und Häusern mit Menschen befinden, mit denen Sie zusammenleben oder mit denen Sie eine Unterstützungsblase gebildet haben.

In Tier 2 dürfen sich Personen in Innenräumen, weder zu Hause noch an einem öffentlichen Ort, mit Personen außerhalb ihres Haushalts treffen oder Blasen unterstützen.

Sie können jedoch jemanden für ein Date treffen, solange es sich im Freien befindet, z. B. in einem Kneipengarten, einem Park oder einem anderen Außenbereich.

Mindestens einer von Ihnen sollte dem Veranstaltungsort seine Kontaktdaten mitteilen oder mit der offiziellen NHS Covid-19-App einchecken, damit NHS Test and Trace Sie bei Bedarf kontaktieren kann.

Wenn Sie jedoch in Tier 3 leben, können Sie nur mit Menschen in Ihrem Haushalt oder einer Unterstützungsblase in Kontakt treten, selbst im Freien, was Ärger für neue Romanzen und aufstrebende Beziehungen bedeutet.

Sie dürfen niemanden von außerhalb Ihres Hauses in Innenräumen in Tier 2 oder 3 treffen, es sei denn, er befindet sich in Ihrer Unterstützungsblase.

Peter Down, der Vorsitzende der Bradford-Kampagne für Real Ale, sagte dem Telegraph und Argus jedoch, dass es sehr schwierig sein werde, die Regeln durchzusetzen.

„Es wird sehr schwierig sein, einzelne Haushalte und soziale Blasen zu verwalten. Das bringt die Kneipenarbeiter in eine wirklich schwierige Lage “, sagte er.

„Woher wissen sie, dass Menschen, die in ihre Räumlichkeiten kommen, ein einzelner Haushalt oder eine soziale Blase sind? Was passiert, wenn ein Paar hereinkommt? ‘

Die in Leeds ansässige Kneipenarbeiterin Shawna Healey hat getwittert, dass sie nicht in der Lage sein wird, die Regel mit ihren Stammgästen durchzusetzen.

„Wenn alle sagen, dass sie aus demselben Haushalt stammen, was mache ich dann? Ich weiß, dass sie lügen würden, aber ich kann nicht um Beweise bitten «, sagte sie.

Singletons können weiterhin Datteln genießen, solange sie sich im Freien befinden, z. B. in Kneipengärten, Parks oder anderen Außenbereichen.

Mindestens einer von Ihnen sollte dem Veranstaltungsort seine Kontaktdaten mitteilen oder mit der offiziellen NHS Covid-19-App einchecken, damit NHS Test and Trace Sie bei Bedarf kontaktieren kann.

Wenn Sie Kochgelegenheiten, ein Badezimmer und ein Wohnzimmer mit anderen Personen teilen, gilt dies als Haushalt.

Ihr gesamter Haushalt kann mit einem anderen erwachsenen Haushalt eine Stützblase bilden.

Aber wenn einer der Menschen, mit denen Sie zusammenleben, dies bereits getan hat, können Sie mit Ihrem eigenen Partner keine weitere Blase bilden.

Sie können sie immer noch im Freien sehen, aber sie können Ihr Haus nicht besuchen und Sie können mit ihnen keine Gaststätten oder andere Innenräume besuchen.

Nein. Wenn Sie in einem Gebiet der zweiten Stufe leben, können Sie sich auch nicht in Innenräumen mit Personen außerhalb des Gebiets treffen, es sei denn, es gelten Ausnahmen (siehe unten).

Nein, es sei denn, sie befinden sich in Ihrem Haushalt oder in der Unterstützungsblase.

Sie können weiterhin außerhalb von Gebieten mit hoher Alarmstufe Urlaub machen, dies darf jedoch nur mit Personen in Ihrem Haushalt oder mit einer Unterstützungsblase geschehen.

Sie sollten es vermeiden, in einen Teil des Landes zu reisen, der sehr hohen lokalen Covid-Alarmstufen ausgesetzt ist.

Ja, Sie können trotzdem nach Hause ziehen, wenn Sie sich in einem Bereich mit hoher Alarmstufe befinden.

Immobilien- und Vermietungsfirmen sowie Umzugsunternehmen können weiterhin arbeiten, und Personen, die nach Hause ziehen möchten, können weiterhin Besichtigungen durchführen.

Nein. Sie können nur in Bereichen mit hoher Alarmstufe zu Hotels und anderen Unterkünften mit Personen in Ihrem Haushalt oder einer Unterstützungsblase reisen.

Sie können nur mit Mitgliedern Ihres eigenen Haushalts oder einer Unterstützungsblase in einem Privathaus wohnen, zu dem auch Unterkünfte zur Selbstverpflegung wie Ferienhäuser, Apartments oder Boote gehören.

Sie können in einem Hotel oder einer ähnlichen Unterkunft (z. B. einem Hostel oder Bed & Breakfast) bei einem anderen Haushalt übernachten.

Sie sollten jedoch vermeiden, Zimmer mit Personen zu teilen, mit denen Sie nicht zusammenleben, oder auf andere Weise in Innenräumen Kontakte knüpfen, z. B. in den Zimmern des jeweils anderen, in den Empfangsbereichen oder in Restaurants und Bars.

Nein. Menschen dürfen sich in Innenräumen, weder zu Hause noch an einem öffentlichen Ort, mit Personen außerhalb ihres Haushalts treffen oder Blasen unterstützen.

COVID-19 ist keine sexuell übertragbare Infektion, kann jedoch durch Küssen und engen Kontakt, einschließlich Sex, weitergegeben werden.

Die britische Regierung sagt: “Wenn Sie sich in einem frühen Stadium einer Beziehung befinden, sollten Sie besonders darauf achten, die Richtlinien zur sozialen Distanzierung zu befolgen.”

Dies bedeutet st

Share.

Comments are closed.