Press "Enter" to skip to content

Ex-Star aus der Coronation Street, Lucy Fallon, bekommt ihre eigene Bar im Freien für 500 Pfund, um mit der Rovers Return mithalten zu können

EX-CORONATION Streetstar Lucy Fallon gab in einer Bar im Freien 500 Pfund aus, um mit der Rovers Return mithalten zu können.

Die Bethany Platt-Schauspielerin vermisste offensichtlich ein Bier auf dem Kopfsteinpflaster und stellte ihren eigenen Mini-Säufer in ihrem Garten auf.

Die 24-jährige Lucy hat gestern Abend auf Instagram den nachsichtigen Kauf von Fotos enthüllt, als sie hinter der Holzkonstruktion stand.

In der Ecke ihres Decks befand sich in der maßgeschneiderten Bar eine Leuchtreklame mit der Aufschrift „No riff raff“.

Sie kaufte die Bar aus Altholz online und war im Schnappschuss zu sehen, als sie sich einen Drink servierte.

Lucy sah in ihrem Element in einem weißen Kleid aus und nippte an einer Flasche Bier im Sonnenschein, nachdem sie Corrie dieses Jahr verlassen hatte.

Sie hat ihr Foto mit einem Titel versehen: „BBQ Fallon eröffnet ein Geschäft in ihrer brandneuen, maßgeschneiderten @craftycreationsmcr-Bar“.

Trotz des Kaufs hat Lucy ihre Kleidung online verkauft, nachdem sie zugegeben hatte, dass die Arbeit ausgetrocknet ist, seit sie die Coronation Street verlassen hat.

Sie hat ihre alten Klamotten bei Depop zum Verkauf angeboten.

Lucy machte in ihren Instagram-Geschichten auf ihre Waren aufmerksam und teilte einen Screenshot ihres Depop-Kontos.

Sie schrieb: „Ich verkaufe viele Dinge auf meinem Depop. Wische nach oben, um einen neugierigen xxxx zu haben. “

Zu den Artikeln, die zu gewinnen sind, gehören eine 75-Pfund-Mulberry-Geldbörse und 20-Pfund-Kleider von H & M und Topshop.

Der Seifenstar verabschiedete sich vor zwei Monaten von Corrie, nachdem er fünf Jahre lang das wilde Kind Bethany Platt gespielt hatte.

Im Gespräch mit The Sun gab Lucy zu, dass ihre Karriere von der Coronavirus-Pandemie heimgesucht wurde und dass sie Schwierigkeiten hat, Arbeit zu finden.

Sie sagte: “Es war wirklich schwierig, die Entscheidung zu treffen, zu gehen, aber ich war seit fünf Jahren dort und es war alles, was ich jemals gewusst hatte.

„Ich hatte noch nie Theater oder irgendetwas außerhalb von Corrie gemacht und nach der Geschichte, in der ich einige Preise gewonnen hatte, was erstaunlich war, wurde mir klar, wenn ich nicht ging und andere Dinge ausprobierte, fragte ich mich vielleicht:‚ Was wäre wenn ? ‘”

Sie fuhr fort: „Aber offensichtlich hat Covid-19 jetzt alles in die Luft geworfen.

„Als ich ging, begann die Arbeit zu beginnen und zu starten und jetzt hat alles aufgehört. Aber ich weiß, dass es viele Menschen in viel schlimmeren Situationen gibt als ich, und ich hatte großes Glück.

“Ich versuche, positiv zu bleiben, aber es ist offensichtlich ein bisschen traurig, nichts zu tun zu haben.”

Berichten zufolge verdiente die Schauspielerin 100.000 Pfund pro Jahr für ihre Rolle in Corrie, in der sechs Tage die Woche gedreht wurde.

Lucy isoliert sich derzeit mit ihrem Freund Tom Leech in ihrem neu renovierten Haus und gibt zu, dass sie seit Tagen in der Sperrstunde ist.

Der TV-Star, der ihre Haare in Lockdown gefärbt hat, schrieb: “Ich fühle mich heute ein bisschen emotional – also habe ich ein paar Erdnussbutter-Protein-Kekse für Tom gemacht und ich sitze nur auf dem Boden und warte darauf, dass sie fertig sind.”

“Hoffe, alle hängen da drin und fühlen sich in Ordnung.”