Press "Enter" to skip to content

Emmerdales Rishi-Sharma-Schauspieler Bhasker Patel kehrt mit sozial distanziertem Egoismus und Ehefrau auf die Leinwand zurück

EMMERDALES Bhasker Patel feierte seine Rückkehr mit einem sozial distanzierten Selfie mit seiner Frau Rebecca Sarker auf dem Bildschirm.

Der Schauspieler, der Rishi Sharma in der ITV-Seife spielt, freute sich über den Mond, gestern wieder vor The Wool Pack zu sein, nachdem die Produktionschefs im März wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie die Dreharbeiten eingestellt hatten.

Drei Monate später wurde bekannt, dass die Besetzung in die ITV-Studios zurückkehrte, um Lockdown-Szenen zu filmen, damit die Seife den ganzen Juni über weiter ausgestrahlt werden kann.

Jetzt wird die nördliche Seife jede Woche am Montag, Mittwoch und Freitag ausgestrahlt, folgt strengen Regeln für soziale Distanz und erwähnt sogar den tödlichen Fehler während der Szenen.

Der 64-Jährige ging zu Instagram, um den aufregenden Moment zu teilen, in dem er endlich zu dem zurückkehrte, was er am meisten liebt.

Um sicherzustellen, dass er die neuen Regeln einhielt, markierte Bhasker den Anlass mit einem Bild neben Rebecca, die seine andere Hälfte Manpreet Sharma in der Show spielt.

Er hat den Beitrag mit einem Titel versehen: “@ rebeccasarker @ emmerdale # Woolpack 🎞🎥📹📽”

Und die Fans konnten ihre Aufregung nicht eindämmen.

Einer schrieb: “Es ist gut, dass du bei der Arbeit zurück bist. Lohnt es sich, oder?”

Ein anderer kommentierte: “Sieht gut aus 😍”

Ein dritter sagte: “Gute Bilder 💙💙💙💙”

Mit all den neuen Regeln bedeutet dies auch, dass die Stars sich nicht umarmen dürfen und sich auch selbst schminken müssen.

Sie müssen auch an Online-Meetings und -Proben teilnehmen und nicht persönlich, um das Risiko einer Verbreitung von Covid-19 zu verringern.

Bhaskers Rückkehr zum Set erfolgt nur wenige Wochen nach der großartigen Nachricht, dass Emmerdale und Coronation Street im September zu sechs Folgen pro Woche zurückkehren werden.

Die ITV-Seifen haben strenge Gesundheits- und Sicherheitskontrollen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Produktion während der Pandemie sicher wieder aufgenommen werden kann.

ITV gab die Nachricht letzten Monat in einer Erklärung bekannt, in der es heißt: “Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Coronation Street und Emmerdale ab Mitte September wieder das normale Muster von sechs Folgen pro Woche ausstrahlen werden. 

“Dies ist ein Beweis für die unglaubliche Arbeit, die John Whiston, Geschäftsführer von Continuing Drama und Leiter von ITV im Norden für ITV Studios, und seine engagierten und hart arbeitenden Produktionsteams, Crews, Autoren und Mitarbeiter in Manchester und Leeds geleistet haben Schauspieler. 

“Beide Shows filmen weiterhin sicher und halten sich dabei an die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien der Film- und Fernsehbranche.”

Beide Seifen konnten während der Pandemie auf Sendung bleiben, während die Rivalen EastEnders und Hollyoaks Pausen eingelegt haben.

EastEnders wird im September zu vier Folgen pro Woche zurückkehren und schreibt in einem Zeitsprung, um den Lauf der Zeit zu erklären, während die Show nicht ausgestrahlt wurde.

Hollyoaks hat kürzlich keine neuen Folgen mehr und wird auch bis September aus der Luft sein.