Emily Atack enthüllt erschreckende sexuell eindeutige Nachrichten und Videos von Stalkern, die ihr sagen: “Ich beobachte dich”. 

0

EMILY Atack hat die schrecklichen sexuell eindeutigen Nachrichten und Videos enthüllt, die sie von Stalkern erhält, die ihr sagen “Ich beobachte dich”.

Die neu ernannte Celebrity Juice-Kapitänin sprach über ihre Erfahrungen und die Art von abscheulichen und ekelhaften Inhalten, die sie über soziale Medien erhält, und warum sie selbst Fragen stellt.

Die atemberaubende Schauspielerin und Fernsehmoderatorin wurde zum ersten Mal berühmt, nachdem sie in der Kult-Show The Inbetweeners als Charlotte „Big Jugs“ Hinchcliffe auftrat.

Es dauerte jedoch nicht, bis Emily auf “Ich bin eine Berühmtheit” erschien. Bring mich hier raus! 2018, so sagt sie, sei der Zustrom von DMs nicht nur mit der Menge, sondern auch mit dem Ausmaß des Missbrauchs und dem X-bewerteten Inhalt wirklich gestiegen.

In einem unglaublich persönlichen Stück, das für das Grazia-Magazin geschrieben wurde, beschreibt die Komikerin eine der grafischen Botschaften, die sie erhalten hat.

“Seit ich vor fast zwei Jahren aus dem Dschungel [Ich bin ein Promi] herausgekommen bin, habe ich eine enorme Zunahme sexuell eindeutiger Nachrichten festgestellt, die mir gesendet werden”, erklärte der 30-Jährige.

“Ich habe ein paar Screenshots gemacht, sie mit Freunden ausgelacht und sie in meiner Geschichte mit albernen Untertiteln geteilt, damit wir alle ein gutes altes Lachen darüber haben können. Aber es ist nicht immer ein Witz.

„Heute Morgen habe ich bis zu 12 Nachrichten von demselben Mann geweckt. Ein 53-jähriger verheirateter Mann mit Kindern. Eine seiner Botschaften lautete: „Komm schon Baby, lass mich das ficken, bis du überall in meiner Ehe bist. Ich weiß, dass du es liebst, du Dreckiger s ** t Ich würde dich so hart zuschlagen, bis du weinst, lass dich von Papa imprägnieren und das wunderschöne C ** t ruinieren. “

Der gemessene Stern sagte weiter, dass sie weiß, dass alle Männer so sind, aber dass sie das Gefühl hat, dass „es eine Art blinden Fleck sexueller Belästigung gibt“, der völlig unter dem Radar liegt – ob Sie in der Öffentlichkeit stehen oder nicht.

Und unabhängig davon, wie andere sie sehen, hat Emily leider gefragt, wie sie sich selbst darstellt.

Sie sagte: „Ich hasse es, es zuzugeben, aber das Schreckliche daran ist, dass ich mich selbst und die Art und Weise, wie ich spreche, handle und mich verhalte, in Frage stelle.

„Ich spreche in meinen Shows über Sex, ich spreche über meine persönlichen sexuellen Erfahrungen.

“… weil das meine Wahl ist. Ich teile gerne Anekdoten und möchte die Leute zum Lachen bringen.”

Emily enthüllte traurig, dass sie im Laufe der Jahre viele unangenehme Situationen mit Männern erlebt hatte, die sich bloßstellten, sie berührten und sogar ihrem Zuhause folgten.

Und sie sagte, während sie die meisten dieser Vorfälle gemeldet hat, habe sie nicht daran gedacht, die Polizei wegen der Nachrichten anzurufen.

Sie sagte: “Wenn es physisch vor Ihnen passiert, gibt es mehr Gründe für eine Beschwerde. Wenn es also um Wörter geht, die geschrieben und an meine direkten Nachrichten gesendet werden, Wörter wie: ‘Ich werde Sie mit dem ficken Teleskop, mit dem ich dich ausspioniere, oder ein Video von einem Mann, der wickt und ejakuliert. Warum sagt mir mein Gehirn automatisch, dass ich den Knoten in meinem Magen einfach ignorieren und ihn vergessen muss? ”

Trotz des traurigen Einblicks in das Denken einiger männlicher Spezies hat Emily sich nicht von Männern oder Instagram abschrecken lassen, da sie kürzlich mit einem gutaussehenden männlichen Model gesehen wurde – das sie auf der Social-Media-Plattform umwarb.

Der Star von Celebrity Juice wurde an einem Abend Arm in Arm mit dem 21-Jährigen gesehen, bevor er am Ende seines Abends einen Knutschfleck genoss.

Pals sagten, Emily, 30, sei von Charlie, 21, der auch als Tätowierer arbeitet, auf Instagram umworben worden, bevor sie sich trafen.

Ein Freund sagte: “Emily scheint total begeistert von Charlie zu sein – und er steht wirklich auf sie.

“Sie haben sich durch einen gemeinsamen Freund kennengelernt.”

Share.

Comments are closed.