Press "Enter" to skip to content

Ellie Goulding reagiert auf Kritik über ihr 40-Stunden-Fasten

Ellie Goulding ging am Sonntag zu Twitter, um auf Kritik zu antworten, die sie über ihr Fasten erhielt.

Der 33-jährige Sänger erzählte kürzlich Der Spiegel Sie hat bis zu 40 Stunden am Stück gefastet.

“Ich mache es sehr sicher, indem ich am Tag zuvor und danach einen absichtlich nahrhaften Tag habe”, sagte sie der Veröffentlichung in einem Interview, das am Samstag veröffentlicht wurde. „Am Fastentag trinke ich hochwertige Elektrolyte und viel Wasser (plus Tee und Kaffee). Fasten ist sicher und vorteilhaft, es sei denn, Sie sind Diabetiker oder haben ernsthafte gesundheitliche Probleme. Ich baute meinen Weg bis zu 40 Stunden Fasten im Laufe der Zeit (begann mit 12). Fasten von Zeit zu Zeit [time] ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Verdauungssystem eine Pause zu geben. Es hilft bei der Blutzuckerkontrolle und bei der Bekämpfung von Entzündungen – der Mutter aller Gesundheitsprobleme. “

Goulding behauptete angeblich auch, als Der Spiegel Um es auszudrücken, ihre “extremen Maßnahmen waren von einem Arztkumpel genehmigt worden.”

Es dauerte nicht lange, bis die Fans in den sozialen Medien ihre Besorgnis über den Star “Love Me Like You Do” zum Ausdruck brachten.

“Nennen wir es” Fasten “oder” Entzündung reduzieren “, aber dies ist eine Essstörung”, twitterte ein Anhänger. “F – k @snapchat und f – k @elliegoulding, um dies nur allgemein zu zeigen, aber was ist mit den Kindern, die bereits denken, dass sie sich verhungern müssen?”

Goulding gab dann eine Antwort auf Twitter.

„? Ich esse sehr viel und trainiere regelmäßig “, schrieb sie. “Ich bin super gesund, ich trinke manchmal, esse, was ich will, und dann faste ich einen Tag in der Woche. Es hungert mich nicht. Was die Leute im Rampenlicht angeht, halte ich mich für ein gutes Vorbild x “

Dies war nicht die einzige Kritik, die sie erhielt.

“@Lelliegoulding denkst du, das ist ein guter Rat, um der jüngeren Generation etwas zu geben und ihnen Ideen zu geben?!” fragte ein anderer Social-Media-Nutzer. „In einer Welt, in der jeder danach strebt, perfekt zu sein, hatte ich selbst Magersucht, als ich jünger war, und wenn ich das sehe, fühle ich mich tatsächlich krank! Das ist nicht normal.”

Goulding bestand jedoch darauf, dass sie “es nicht als Rat gab”.

“Wurde während eines Interviews nach meiner Gesundheit und Fitness gefragt und erwäge, einen Tag (plus die Nacht – wenn ich schlafe) zu fasten”, fuhr sie fort. „Ich mache es sicher und bin unglaublich fit und gesund. Ich würde sagen, ich bin ein ziemlich anständiges Vorbild x “