Einige von Melbs Lieblingslokalen für Live-Musik, um endlich eine finanzielle Rettungsleine von der VIC-Regierung zu erhalten. 

0

Obwohl es derzeit viele kleine Unternehmen gibt, die es aufgrund der äußerst notwendigen laufenden Bewegungseinschränkungen in Melbourne ziemlich schwierig machen, haben insbesondere Veranstaltungsorte für Live-Musik eine schwierige Aufgabe. Dank eines Rettungspakets der viktorianischen Regierung, das darauf abzielt, das Licht anzuschalten, bis die Auftritte sicher wieder aufgenommen werden können, wird dies heute noch ein wenig einfacher.

Veranstaltungsorte für Live-Musik gehören ganz offensichtlich zur Litanei der Pubs und Cafés, in denen derzeit unter den Einschränkungen von Metro Melbourne keine Gäste willkommen sind. Aber gerade die Veranstaltungsorte sind am härtesten betroffen, da die überwiegende Mehrheit von ihnen in der Regel keine Küchen hat, in denen Speisen zum Mitnehmen angeboten werden.

Die heutige Ankündigung einer Reihe neuer Zuschüsse für Veranstaltungsorte für Live-Musik wird großen und kleinen Veranstaltungsorten 9 Millionen US-Dollar an lebenswichtigen Mitteln einbringen, um ihnen zu helfen, mit knappen Einnahmen zu überleben, bis sich die Türen wieder öffnen können.

Premier Dan Andrews enthüllte die Liste der Veranstaltungsorte, die in der ersten Runde der Zuschüsse finanziell unterstützt wurden, und es handelt sich um eine Wäscheliste mit einigen der beliebtesten Treffpunkte für Teppiche in Melbourne.

In einem Facebook-Post an diesem Nachmittag erklärte Andrews: “Wir helfen jedem dieser Veranstaltungsorte dabei, die Rechnungen zu begleichen, für die Zukunft zu planen und sich darauf vorzubereiten, ihre Türen durch unsere Live Music Venue Grants wieder zu öffnen.” In der ersten Runde wurden 9 Millionen US-Dollar bereitgestellt – weitere Veranstaltungsorte werden noch bekannt gegeben. Victoria war schon immer die Live-Musik-Hauptstadt Australiens. Und wir werden dafür sorgen, dass es so bleibt. ”

Die in der ersten Finanzierungsrunde enthaltenen Veranstaltungsorte sind in keiner bestimmten Reihenfolge aufgeführt:

Das Gasometer Hotel in Collingwood
Yah Yah’s, Fitzroy
Wäscherei Bar, Fitzroy
Die Wollbörse, Geelong
Northcote Social Club, Northcote
Das Evelyn Hotel in Fitzroy
Tramp Bar, Melbourne
Die Tasche, Collingwood
170 Russell, Melbourne
Athenaeum Theater, Melbourne
Bar offen, Fitzroy
Bar Oussou, Braunschweig
Baxter’s Lot, Fitzroy
Beav’s Lounge Bar, Geelong
Das Bendigo Hotel in Collingwood
Bloom Bar & Lounge, Geeling
Bull & Mouth Hotel, Horsham
Cafe Gummo, Thornbury
Chaser’s Venue, South Yarra
Zirkusbar, South Yarra
Hundebar, St. Kilda
Elwood Lounge, Elwood
Empire Club, Narre Warren
Das Regenbogen Hotel, Fitzroy
Gottes Küche, Mornington
Das Grand Hotel in Mornington
Hopfen-Tempel, Ballarat Central
Hotel Warrnambool, Warrnambool
Heuler, Braunschweig
Inflation Nachtclub, Melbourne
Jimmy O’Neills Whisky & Alehouse, St. Kilda
Das John Curtin Hotel in Carlton
Kanela Flamenco Bar, Fitzroy
Das Lomond Hotel in Brunswick East
Schleife, Melbourne
Lulie Tavern, Abbotsford
Der Blues-Zug, Queenscliff
Das Bridge Hotel in Castlemaine
Der Schmetterlingsclub, Melbourne
Das Kolonialhotel in Melbourne
Mantra Studio Küchenbar, Yarraville
Max Watt’s, Melbourne
Melbourne Central Lion, Melbourne
Memo Music Hall, St. Kilda
Nevermind Bar, Hawthorn
New Guernica, Melbourne
Nighthawks, Collingwood
Die Eichen-Taverne, das Becken
Onesixon, Prahran
Auf Bar, Ormond
Öffnen Sie Studio, Northcote
Pariser Katze, Melbourne
Bauer & Co, Prahran
Paynesville Weinbar, Paynesville
303, Northcote
Pistole Petes Food N Blues, Geelong
Plattform Eins, Melbourne
Stolz unserer Footscray Community Bar, Footscray
Rubix Warehouse, Brunswick
Kleine Zeit, Braunschweig
Sooki Lounge, Belgrave
Soundbar, Capel Sound
Bleib Gold, Braunschweig
Swaplands Bar, Thornbury
Tempo Rubato, Braunschweig
Das Archie’s Creek Hotel, Archie’s Creek
Das Eckhotel in Richmond
Der Dart & Marlin, Warrnambool
Der Osten, Ballarat Ost
Piano Bar, Geelong
The Pig & Whistle, Hauptkamm
24 Monde, Northcote
Der Edelstein, Collingwood
Der Grace Darling, Collingwood
Das Jazzlab, Braunschweig
Das King Hotel in Melbourne
Ragtime Tavern, Preston
Die aufgehende Sonne, South Melbourne
Ronnies Blue Bar, Prahran
Der Leadbeater, Abbotsford
Die Hauptbar, Bakery Hill
Die Merri Creek Tavern in Northcote
Der Nachtreiher, Footscray
Die alte Bar in Collingwood
Das Posthotel in Coburg
Der Prinz Bandroom, St. Kilda
Das Red Hill Hotel in Chewton
Das Retreat Hotel in Braunschweig
Die Türme kehren zurück, Fitzroy
Das königliche Melbourne, Melbourne
Die Setts, Mildura
Der dritte Tag, North Melbourne
Der Toff in der Stadt, Melbourne
Der Arbeiterclub, Fitzroy
Das Yarra Hotel in Abbotsford
Theatre Royal, Castlemaine
Tokyo Hustle, Melbourne
Handelshalle, Ballarat Central
Die Straßenbahn, Fitzroy North
Uptown Jazz Café, Fitzroy
Volta, Ballarat Central
Die Wesley Anne, Northcote
Der Westernport, San Remo
Whote Lotta Love, Brunswick East

Insgesamt sind dies 104 Veranstaltungsorte, die zusammen 9 Millionen US-Dollar erhalten, um den Traum zu verwirklichen.

Alles in allem ist dies ein verdammt guter erster Schritt, um Melbournes angesehene Live-Musikindustrie wieder zum Laufen zu bringen.

Bild:
Getty Images / Martin Philbey
.

Share.

Leave A Reply