Ein atemberaubendes Video fängt den Moment ein, in dem 2 Frauen von einer Schaukel am Rand einer 6.300 Fuß hohen Klippe geschleudert wurden.Wie durch ein Wunder überlebten beide.

0

Erschreckende Videos zeigen den Moment, als zwei Frauen von einer Schaukel geschleudert und vom Rand eines 6.300-Fußklippe in der russischen Region Dagestan.

Die Videos, die im Juni gedreht wurden, aber kürzlich in den sozialen Medien weit verbreitet wurden, zeigen, dass eine der Ketten der Schaukel plötzlich reißt.

Die Frauen scheinen dann von der Klippe zu fallen und können in Richtung des Sulak Canyons stürzen, der etwa 60 Meter tiefer ist als der Grand Canyon, was bei den Zeugen Entsetzensschreie hervorruft.

Wie durch ein Wunder überlebten beide Frauen den Vorfall.Laut The Mirror landeten sie auf einer schmalen Holzplattform direkt hinter der Klippe.

Sie wurden von ihrer Familie in Sicherheit gebracht und litten nur an Prellungen und Kratzern, berichtete die Zeitung.

Strafverfolgungsbehörden untersuchen die Sicherheitsmängel an diesem Standort, Yahoo!Nachrichten gesagt.

Das Tourismusministerium in Dagestan sagte, dass die Schaukel nicht den Sicherheitsstandards entspreche, berichtete die Medienagentur.

Laut The Mirror hat die Polizei die Attraktion und ähnliche Attraktionen seitdem verboten.

Share.

Leave A Reply