Eddie Murphy wiederholt seine Rolle als Prince Akeem im Coming 2 America-Trailer

0

Er spielte in der legendären 80er-Jahre-Komödie Coming to America, die 1988 veröffentlicht wurde.

Und 32 Jahre später ist Eddie Murphy als Prinz Akeem Joffer von Zamunda in der Fortsetzung Coming 2 America zurück.

Der Film kreist um den ehemaligen Prinzen und um König Akeem zu sein, der entdeckt, dass er einen Sohn hat, von dem er nicht wusste, dass er in Amerika lebt, wie im gerade veröffentlichten Trailer am Dienstag zu sehen ist.

Sein Vater, gespielt von James Earl Jones, hört man in der Eröffnung des Trailers sagen: „Sie müssen meine Worte beachten, bevor ich weg bin, mein Sohn. Jetzt wirst du König sein. ‘

Das Schloss – sein Zuhause – ist von weitem zu sehen, bevor das Innere gezeigt wird, einschließlich einer Statue seines Vaters, der auch sagt: „Aber der Thron muss an einen männlichen Erben übergeben werden. Akeem, anscheinend hast du einen Sohn, der gefunden werden muss. ‘

Eine Partyszene und eine Szene, in der ein Baby aufgehalten wird, erscheinen, bevor sein Vater im Bett liegt und die Nachrichten über einen zuvor unbekannten Sohn enthüllt. 

Eine Karte von Amerika, insbesondere der Ostküste, wird angezeigt. Akeem kündigt an: „Bereiten Sie den Royal Jet vor. Wir gehen zurück nach Amerika. ‘

Sein bester Freund und Adjutant Semmi, gespielt von Arsenio Hall, antwortet: “Oh, nein, Majestät!”

Eddies Charakter sieht bei Semmis Antwort schockiert aus. 

Ein goldenes Flugzeug kommt in New York City an, bevor eine Montage aller Sterne zu sehen ist.

Gezeigt werden Eddie, Arsensio, Jermaine Fowler, der seinen längst verlorenen Sohn Lavelle spielt, sowie Leslie Jones, Tracy Morgan, Shari Headley, Teyana Taylor, Wesley Snipes und James Earl Jones.

Sowohl Eddie als auch Arsenio spielen mehrere andere Charaktere in dem Film, die auch im ersten Film gezeigt wurden, darunter der Sänger Randy Watson, der Friseurkunde Saul und der Friseurladenbesitzer Clarence.

Arsenio spielt auch Morris den Friseur und Reverend Brown. 

Der Film wird von Craig Brewer mit einem Drehbuch von Kenya Barris, David Sheffield und Barry W. Blaustein inszeniert.

Die Geschichte wurde von Justin Kanew, Barry und David basierend auf Charakteren von Eddie erstellt; Coming 2 America wird von Kevin Misher und Eddie produziert.

Es sollte ursprünglich über Paramount Pictures in die Kinos kommen, aber aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden die inländischen Vertriebsrechte an Amazon Studios verkauft.

Es wird am 5. März 2021 auf Amazon Prime veröffentlicht, es sei denn, Länder, in denen Paramount es in die Kinos bringt. 

Der Originalfilm Coming To America wurde am 29. Juni 1988 veröffentlicht. 

Kommende 2 Amerika-Premieren auf Amazon Prime am 5. März 2021.

Share.

Leave A Reply