Ed Sheeran zeigt Victoria Beckham, wie man ein Geschäft führt, da er sich weigert, Barpersonal zu beurlauben

0

ED Sheeran hat Victoria Beckham gezeigt, wie man ein Geschäft führt – indem er von Steuerzahlern finanzierte Rettungsaktionen für seine Bar ablehnt.

Die Modemarke von Victoria beschäftigte 30 Mitarbeiter trotz des Vermögens von Beckhams in Höhe von 335 Millionen Pfund, im Gegensatz zu Ed, der einen Wert von 170 Millionen Pfund hat.

Der 29-jährige Shape of You-Sänger bestand darauf, dass es keine Versuche geben werde, die Regierung um Hilfe zu bitten, um die zehn Mitarbeiter in seinem Restaurant und seiner Bar in Notting Hill, West-London, zu bezahlen.

Bertie Blossoms – zusammen mit seinem Manager Stuart Camp – musste im März schließen, als die Coronavirus-Pandemie ausbrach.

Es bedeutete keine Arbeit für Eds Mitarbeiter, zu denen Bar- und Kellner, Köche und Küchenassistenten gehörten.

Chefs können derzeit 80 Prozent des Personallohns von der Regierung zurückfordern.

Der Vertreter des Sängers sagte jedoch: “Das Unternehmen, das Ed Sheeran und Stuart Camp gemeinsam gehört, hat und wird keinen Zugang zu Regierungsprogrammen jeglicher Art, einschließlich Urlaub, Zuschüssen, Darlehen usw., erhalten.”

Sheeran hat bereits Tausende von Pfund in Bertie Blossoms gepflügt, das nach Frau Cherry Seaborn benannt wurde.

Die letzten Konten zeigten, dass das Unternehmen den Gläubigern 1,7 Millionen Pfund schuldete.

Das Restaurant wurde letztes Jahr mit einer schillernden Party eröffnet, an der Gäste wie Peter Crouch teilnahmen.

Anfang dieses Jahres wurde ihm die Erlaubnis erteilt, auch als Pub zu arbeiten.

Die 46-jährige Victoria ist unter Beschuss geraten, weil sie 30 Mitarbeiter aus ihrem verlustbringenden Modegeschäft entlassen hat.

Ihre Entscheidung löste eine Fülle von Kritik bei Abgeordneten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus, darunter Piers Morgan.

Share.

Comments are closed.