Press "Enter" to skip to content

EastEnders-Fans waren überzeugt, dass Whitney mit dem missbräuchlichen Gray-Baby schwanger werden wird

EASTENDERS-Fans sind überzeugt, dass Whitney in einem schrecklichen Liebesdreieck mit Grays Baby schwanger wird.

Die BBC-Seife hat auf eine mögliche Romanze zwischen Whitney und ihrem Anwalt hingewiesen, nachdem sie sich nach einem emotionalen Gespräch umarmt hatten.

Aber EastEnders-Fans glauben, dass die Angelegenheit noch viel weiter gehen wird – und dass Whitney mit seinem Baby schwanger wird.

Ein Zuschauer sagte: „Richtig, ich habe irgendwo gelesen, dass Whitney schwanger wird und grau ist der Vater, der sonst glaubt, dass dies wahr sein wird? #Eastenders ”

Ein anderer fügte hinzu: “Nah Grey wird Whitney entlassen, er wird seinen Job zurückbekommen, sie werden zusammen schlafen, Chantelle wird ihn verlassen und Whitney wird schwanger. Nennen wir es jetzt #EastEnders ”

Die arme Whitney wird derzeit von der Mutter ihres Stalkers Leo King, Michaela, eingesperrt, während sie auf den Prozess wegen seines Mordes wartet.

Sie tötete ihn versehentlich während einer Rauferei in ihrem Haus, wo er auf sein eigenes Messer fiel, während er versuchte, sie zu erstechen.

Leo war der Sohn von Whitneys Kindesmissbrauch und hatte es sich zur Lebensaufgabe gemacht, seinen Vater Tony zu rächen, indem er Whitneys Leben ruinierte.

Die Zuschauer sahen entsetzt zu, wie sein gruseliges Verhalten zu einem explosiven Kopf kam, als er sich mit einem Messer auf Whit stürzte, nachdem er sie vom Dachboden über ihrem Schlafzimmer aus beobachtet hatte.

Whitney wurde gegen Kaution freigelassen und ist wieder auf dem Platz, wurde aber sofort von Michaela verfolgt, die sie für den Tod ihres Sohnes verantwortlich macht und sie online verleumdet.

Die Fans waren geschockt, als Michaela Whitney mit der Messerspitze entführte und drohte, sich die Kehle durchzuschneiden, wenn sie ein Geräusch machte.

Alles begann, als Grey bemerkte, dass Whitney vom Erdboden verschwand.

Sonia fand dann einen Brief, in dem sie glaubte, Whitney habe einen Läufer gemacht und sei aus dem Land geflohen. Aber sie wussten nicht, dass Whitney in Michaelas bösen Fängen war.

Whitney litt weiter, als sie von Michaela als Geisel gehalten wurde. Michaela sagte Whit auch, dass sie nicht anders kann, als sich selbst für Leos Tod verantwortlich zu machen.

In der Zwischenzeit haben Gray und Max – die entdeckt haben, dass Whitney entführt wurde – einen Rettungsplan zusammengestellt, um Whitney aus Michaelas Fängen zu holen.

Die Fans fürchten eine Affäre zwischen Gray und Whitney, nachdem EastEnders letzten Monat eine potenzielle Romanze gehänselt hat, als sich das Paar nach einem emotionalen Gespräch umarmte.

Das Paar ist sich in den letzten Wochen immer näher gekommen, als Gray Whitney vor Gericht verteidigt und sie vor ihrem bevorstehenden Mordprozess unterstützt hat.

Zuletzt sprang Grey schnell an Whitneys Seite, als er Leos Mutter entdeckte, die sie in der Kneipe beschimpfte.

Aber der höfliche Charakter verbirgt das dunkle Geheimnis, dass er seine Frau Chantelle regelmäßig hinter verschlossenen Türen missbraucht – und sich sogar den Arm gebrochen hat – und die Fans sind nicht daran interessiert, dass er das Leben des armen Whit weiter ruiniert.

Die Zuschauer haben auch ihre Befürchtungen geäußert, dass Whitney den missbräuchlichen Gray verteidigen wird, wenn Chantelle ihn schließlich entlarvt.