Dwayne Johnson hat einen stolzen Vater-Moment, als er über das WWE-Debüt seiner Tochter schwärmt

0

Simone Johnson ist das Neueste in einer langen Reihe von Wrestlern, die einen Fuß in den Ring setzen.

Und ihr Vater Dwayne Johnson könnte nicht begeisterter sein, dass sie sich dem Familienunternehmen anschließt. Letzte Nacht trat der Wrestler-Schauspieler bei, der früher als The Rock bekannt war Die heutige Show mit Jimmy Fallon, cvon seinem Zuhause in Georgia aus.

“Ich möchte übrigens Ihrer Tochter Simone gratulieren, die jetzt in der WWE sein wird!” Jimmy Fallon begann.

“Sie hat ihren Vertrag mit der WWE unterschrieben, das ist einfach umwerfend”, sagte der 48-jährige Johnson. “Zuallererst meine ich, was für eine Ehre meine Tochter in meine Fußstapfen treten möchte.”

Er fuhr im stolzen Papa-Modus fort: „Aber was noch wichtiger ist – in meine Fußstapfen zu treten, klingt klischeehaft -, aber sie möchte tatsächlich ihren eigenen Weg beschreiten, was einfach so wichtig ist. Sie war übrigens die jüngste Unterzeichnerin in der Geschichte des Unternehmens. “

Johnson erklärte dann, dass seine mittlerweile 18-jährige Tochter mit 16 Jahren mit dem Training begann.

“Sie hat sich den Arsch abgekratzt”, sagte er. „Leise, unter dem Radar, im Ring, herumgeworfen und all die Beulen und blauen Flecken, die mit Pro Wrestling einhergehen. Und sie hat da rumgehangen, ich bin sehr, sehr stolz auf sie. “

Dwayne “The Rock” Johnson gab 1996 sein Debüt in der WWE als Rocky Maivia. In dieser Nacht erklärten Ringkommentatoren seine Anwesenheit zum ersten Superstar der dritten Generation überhaupt.

Sein Vater, der als rang Rocky Johnsonzusammen mit seinem Großvater Peter Maiviagelten als Legenden in der Welt des professionellen Wrestlings.

Share.

Comments are closed.