Dr. Terry Dubrow versucht, die MIA-Brust eines Black Hawk Crew Chiefs auf Botched zu retten

0

Nennen wir es eine Rettungsmission.

Am heutigen Abend ist alles neu Verpfuscht, Drs. Terry Dubrow und Paul Nassif getroffen Tanya, ein Crew-Chef der Army Black Hawk, der sich seit Jahren mit den Folgen einer Brustoperation befasst hatte. Jeden Tag musste sie entweder eine Brustprothese an die Stelle setzen, an der sich ihre echte befand, oder mehrere Kleidungsschichten tragen, um die Unterschiede zwischen der rechten und der linken Brustseite zu verbergen.

“Weißt du, gerade als ich dachte, ich hätte herausgefunden, wie ich selbst die unmöglichsten Brüste reparieren kann, kommt dies”, sagte Dr. Dubrow zu seinem Kollegen.

Im Wesentlichen, wie er es ausdrückte, fehlte Tanjas linke Brust “in Aktion”. Und sie hatten nicht viel Zeit zum Handeln, da sie im Begriff war, eingesetzt zu werden.

„Als ich die Ankündigung des Einsatzes erhielt, wusste ich, dass ich meine Brust reparieren musste, denn das Letzte, woran ich denken möchte, ist meine Prothese“, erklärte sie in einem Beichtstuhl. “Ich möchte diesen Einsatz in meinem aktuellen Zustand nicht fortsetzen.”

Während Tanjas Konsultation gab sie den Ärzten mehr Kontext darüber, wie sie zu zwei sehr unterschiedlichen Brüsten kam.

„Ich hatte meinen ersten Sohn… weißt du, Stillen und all das gute Zeug. Ich bin den Weg gegangen, größer zu werden. Am Ende hatte ich ein dreifaches D. Und ich fühlte mich unwohl “, erklärte Tanya. „Also bin ich kleiner geworden und habe mich mitgenommen. Dann wurden meine Narben extrem dunkel. Ich wollte die Narbenrevision holen. Der Arzt sagte mir, er solle etwas Brustgewebe entfernen und ein größeres Implantat einsetzen… “

Dies hielt Dr. Dubrow auf.

“Warum sollte ein Chirurg jemals eine Patientin in den Operationssaal bringen, Brustgewebe entfernen und ein größeres Implantat in sie einsetzen, wenn sie nur eine Narbenrevision wollten?” sagte er in einem Beichtstuhl. “Du weißt, warum? Weil er ihr viel Geld in Rechnung stellen wollte und er ein gieriges Arschloch ist. “

Unabhängig davon sagte Tanya, sie habe das Verfahren durchlaufen – und für eine Weile war sie sogar mit den Ergebnissen zufrieden. Aber bald bemerkte sie Rötungen auf der linken Brust und für die nächsten fünf Monate wurde ihr von ihrem Chirurgen eine Reihe von Antibiotika verschrieben.

“Eines Tages bin ich in der Einheit, ich verlasse die Fluglinie und gehe, um die Hubschraubertür zu öffnen, und ich bin einfach zu schwach, um sie zu öffnen. Also fahre ich selbst zum Arzt und werde ohnmächtig “, erinnerte sich Tanya. „Und so kommen sie und schnappen mich. Mein Blutdruck war fast nicht vorhanden. Und das ist das Letzte, an das ich mich erinnere. “

Als Tanya aufwachte, war ihr linkes Brustimplantat entfernt worden.

“Sie mussten schließlich 70 Prozent meiner Muskeln einnehmen, weil die linke Brust schwer infiziert war”, sagte sie.

Immer noch schockiert über das Missmanagement von Tanjas Chirurgen Dr. Dubrow und Nassif bringen Tanya in den Untersuchungsraum. Dort wurde ihnen klar, wie schwierig es sein würde, ihre Brüste zu reparieren.

“Tanya hat eines der schwierigsten Probleme bei allen Brustoperationen, nämlich die Befestigung des Brustgewebes an der Brustwand”, erklärte Dr. Dubrow dem Verpfuscht Kameras. “Es ist noch viel schwieriger geworden, weil sie den Muskel und viel Brustgewebe in diesem Bereich verloren hat. Es kann tatsächlich nicht reparierbar sein. “

Er fügte hinzu: “Seien wir ehrlich, das ist die linke Brust!”

Obwohl Dr. Dubrow von dem Fall zunächst eingeschüchtert war, entwickelte er bald eine „kreative Lösung“, um Tanya zwei symmetrische Brüste zu geben. Er umarmte sogar ihren militärischen Hintergrund im Untersuchungsraum.

“DR. Terry Dubrow meldet sich zum Dienst “, sagte er seinem Team. „Wir müssen heute eine Rettungsmission erfüllen. Wir werden die linke Brust retten. “

Er entdeckte, dass ihr Brustmuskel durch die Infektion “lebendig gefressen” worden war, “bis zu dem Punkt, an dem sie im Grunde keinen mehr hat”. Die kreative Methode von Dr. Dubrow, Tanya eine innere Brustkontur zu geben, indem eine Wand am äußeren Teil erzeugt, das Implantat umgedrückt und ihr eine Brustfalte gegeben wird, erwies sich jedoch als erfolgreich.

“Ich habe alles in meinem Rüstzeug benutzt, um den Feind zu besiegen, und jetzt muss ich nur noch meinen Sieg feiern”, scherzte er.

Tanya war begeistert und erklärte stolz: “Ich habe zwei Brüste!”

“DR. Nassif, Dr. Dubrow, sie haben mein Leben verändert. Ich bin ihnen für immer dankbar “, fügte Tanya in einem Beichtstuhl hinzu. “Ich hoffe, dass sie wissen, dass sie auf die Erde gebracht werden, um Engel zu sein und Menschen wie mir zu helfen.”

Erfahren Sie mehr über Tanya und andere Verpfuscht Patienten, indem Sie die brandneue Folge hier sehen!

Share.

Comments are closed.