Press "Enter" to skip to content

Dr. Paul Nassif hat die Hoffnung des Patienten nach einer beeindruckenden Operation "über das Leben aufgeregt" verpfuscht

Gesicht wahren.

Am heutigen Abend trafen sich die Ärzte Paul Nassif und Terry Dubrow mit der neuen Patientin Hope , die nach einem schrecklichen Motorradunfall mehrere Operationen hatte, um ihr Gesicht zu reparieren. Leider hatte Hope aufgrund des Ausmaßes ihrer Verletzungen Narben und war nicht wiederzuerkennen.

“Es hat 13,5 Stunden gedauert, bis mich die Operation wieder zusammengebracht hat”, erinnerte sich Hope in einem Beichtstuhl. “Ungefähr eineinhalb Wochen später schaute ich zum ersten Mal in den Spiegel und weinte nur, weil ich nicht zurückblickte.”

Als sie fortfuhr, beschrieb Hope die emotionalen Turbulenzen, mit denen sie nach ihrem Unfall und der anschließenden Operation zu kämpfen hatte.

“Ich tat weh, ich hatte Schmerzen, ich war dysfunktional, ich konnte nichts für mich tun, ich konnte nicht auf meine Kinder aufpassen”, fügte sie hinzu. “Und das ist ziemlich ärgerlich für mich.”

Obwohl Hope wusste, dass ihr Gesicht “niemals das gleiche sein würde”, hoffte sie, dass die verpfuschten Ärzte die Dinge ausgleichen konnten, um ihrem sozialen Leben zu helfen. Laut Hope “starrten” die Leute auf die Narben in ihrem Gesicht.

So beschrieb sich Hope als “Einsiedlerin, die in meinem eigenen Haus gefangen ist”.

Während ihrer Konsultation mit den Ärzten wurde bekannt, dass Hope auf wundersame Weise ihren Unfall vor dem Haus eines Sanitäters hatte.

“Hope hatte großes Glück, dass ein Sanitäter da war”, bemerkte Dr. Dubrow später. “Ironischerweise war der unglücklichste Tag in ihrem Leben auch seltsamerweise einer der glücklichsten.”

Als die Konsultation fortgesetzt wurde, stellte Hope fest, dass sie sieben rekonstruktive Operationen hatte und ein Jahr lang eine Ernährungssonde benötigte. Darüber hinaus teilte die Mutter von zwei Kindern mit, dass sie nur Gleichmäßigkeit zwischen ihren Augen und Hilfe beim Atmen wollte.

Sie sagte: “Sie haben eine Nasenoperation durchgeführt. Nur das Narbengewebe auf der rechten Seite ist nur … [da ist] viel Narbengewebe drin. Wenn ich mich darauf verlassen müsste, um zu atmen, würde ich ersticken.”

Während Dr. Nassif sich Hopes Gesicht im Untersuchungsraum genauer ansah, schlug er einen Operationsplan vor, der die Narbenbildung und die Verstopfung der Nase von Hope lindern würde.

“Ich bin nur aufgeregt, mich wieder ansehen zu können”, sagte Hope nach der Konsultation. “Und nicht hassen, was ich sehe.”

Für die Operation von Hope hat Dr. Nassif die Hilfe des Augenchirurgen Dr. Guy Massry in Anspruch genommen.

“Wir haben heute ein gigantisches Team für Hope”, sagte Dr. Nassif beim Schrubben. “Wir haben heute sechs Chirurgen. Wegen all des Traumas, das sie hatte, wissen wir nicht wirklich, wie die Anatomie ist.”

Während der Operation entfernten Dr. Nassif und sein Team die Metallplatte von Hope, implantierten ein Fetttransplantat, führten eine Narbenrevision durch und räumten ihre Atemwege frei.

“Insgesamt wird sich Hope verbessern, aber sie wird nicht so aussehen, wie sie vor dem Unfall ausgesehen hat”, teilte Dr. Nassif der verpfuschten Kamera mit. “Ich hoffe, dass sie mit der Verbesserung zufrieden ist, besonders nach ein paar Monaten, wenn ich in der Lage bin, etwas Füllstoff in ihre Wange und ihre Lippe zu geben, damit ihr Gesicht symmetrischer aussieht.”

Wochen nach der Operation erhielt Hope Füllstoffe als einen ihrer Babyschritte in Richtung Heilung. Und das kosmetische Verfahren hat Hope sicherlich wieder mehr wie sich selbst fühlen lassen.

“Jetzt kann ich dank Dr. Nassif atmen, meine Augen sind symmetrischer und ich kann endlich in den Spiegel schauen und nicht hassen, was mich zurückblickt”, schloss sie. “Ich bin zum ersten Mal seit langer Zeit wieder begeistert vom Leben.”

Um die anderen verpfuschten Fälle, einschließlich Merediths Brustverkleinerungskämpfe, genauer zu betrachten, sehen Sie sich die vollständige Folge hier an.