Press "Enter" to skip to content

Dolly Parton würdigt den geliebten Freund Kenny Rogers nach seinem Tod

Dolly Parton trauert um ihre Freundin und Duettpartnerin Kenny Rogers.

Der Landsmann starb am Freitagabend im Alter von 81 Jahren aus natürlichen Gründen in einem Hospiz und umgeben von seiner Familie, teilte sein Vertreter am Samstag mit. Rogers war bekannt für Hits wie “The Gambler” und sein 1983er Duett mit Parton “Islands in the Stream”.

“Ich konnte es nicht glauben, als ich heute Morgen aufstand und den Fernseher einschaltete, um zu sehen, was das Coronavirus tat, und es sagte mir, dass mein Freund und Gesangspartner Kenny Rogers gestorben war”, sagte Parton, 74 Jahre alt in einem Video, das am Samstag auf Instagram gepostet wurde. „Und ich weiß, dass wir alle wissen, dass Kenny an einem besseren Ort ist als heute, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er irgendwann heute mit Gott sprechen wird, wenn er es nicht schon ist, wird er ihn bitten, etwas Licht auf Haufen zu verbreiten von dieser Dunkelheit, die hierher geht. “

„Aber ich liebe Kenny von ganzem Herzen. Mein Herz ist gebrochen und ein großer Teil davon ist heute mit ihm gegangen. Und ich denke, dass ich für seine ganze Familie, seine Freunde und Fans sprechen kann, wenn ich sage, dass ich dich immer lieben werde “, zitierte sie ihre berühmte Lyrik. „Gott segne dich, Kenny, flieg hoch. Behalte den Glauben direkt an die Arme Gottes und an den Rest von dir. “

Parton schrieb auch auf Instagram: “Du weißt nie, wie sehr du jemanden liebst, bis er weg ist. Ich hatte so viele wundervolle Jahre und wundervolle Zeiten mit meinem Freund Kenny, aber vor allem die Musik und den Erfolg, den ich ihn als wundervollen Mann und wahren Freund liebte. Also bist du bei Gott sicher und weißt nur, dass ich dich immer lieben werde, Dolly. “

“Dolly, er hat dich wirklich geliebt”, kommentierte ein anderer Country-Star Reba McEntire. „Was für ein Charakter. Es gab und wird nie einen anderen wie ihn geben. Ich liebe dich.”

Rogers und Parton spielten zuletzt „Islands in the Stream“ 2017 gemeinsam bei einer Show in Nashville während seiner Abschiedstour, die ein Jahr später aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen wurde.

Landsmann Blake Shelton ging auch in die sozialen Medien, um Rogers Tribut zu zollen.

“Ich kann auf Twitter nicht ausdrücken, welchen Einfluss Kenny Rogers, der Künstler, und der Mann auf mich hatten”, twitterte er. „Er war immer sehr nett und hat Spaß gemacht, hier zu sein. Rest In Peace Gambler… “

“Ich habe die Nachricht von @_KennyRogers Tod geweckt”, schrieb der Country-Sänger Jake Owen. “Es geht nicht um die Nummer 1. Es geht um das Erbe, das Sie hinterlassen, und er war ein großartiger Mann. Er wechselte die Country-Musik und hatte eine Stimme wie keine andere. Danke Kenny. Vielen Dank.”

Country Sänger Travis Twitter twitterte: “Ich bin sehr traurig zu erfahren, dass @_KennyRogers verstorben ist. Kenny war ein Freund, der mir schon früh auf so viele Arten geholfen hat. Er war immer lustig, nett und voller Ratschläge. Kennys Vermächtnis großartiger Musik wird für immer weiterleben. Mein tiefstes Beileid an Wanda & Familie. #RIPKennyRogers. ”

“Betrübt über den Tod von Kenny Rogers – vollendetem Entertainer und noblem Gentleman”, twitterte der ehemalige Gouverneur von Arkansas Mike Huckabee. „Einer meiner Lieblingskünstler und Gäste in meiner TV-Show. Seine Musik und seine Freundlichkeit werden vermisst, aber nie vergessen. “