Press "Enter" to skip to content

Doctor Who’s Mandip Gill verspricht ein “brillantes und ikonisches” Dalek-Comeback im Jahr 2020

DOKTOR Wer Star Mandip Gill hat gesagt, dass es in diesem Jahr ein “brillantes und ikonisches” Dalek-Comeback im festlichen Special geben wird.

Die Leeds-Schauspielerin, die Yasmin (Yaz) Khan in der beliebten Science-Fiction-Serie spielt, wird neben The Doctor (Jodie Whittaker) den bösen Daleks gegenüberstehen.

Nur wenige Tage bevor das Land gesperrt wurde, kündigte die BBC an, dass das diesjährige Weihnachtsspecial Revolution of the Daleks heißen würde.

Der Doktor und die Gefährten Graham O’Brien (Bradley Walsh), Ryan Sinclair (Tosin Cole) und Yaz treten gegen den größten Feind des Time Lords an.

Das Special wird später im Jahr ausgestrahlt und Mandip könnte nicht aufgeregter sein, sich dem legendären Feind des Doktors zu stellen.

Mandip sagte gegenüber Radio Times: “Oh, es ist großartig! Sie werden nie alt. “

„Wenn man mit legendären Monstern und so weiter arbeitet, die mit Doctor Who in Verbindung gebracht werden, fühlt man sich in der Serie fester.

“Wenn wir mit Dingen wie Cybermen, John Barrowman, den Daleks, dem Judoon arbeiten … fühlen Sie sich jetzt als Teil der Doctor Who-Familie.”

Die gute Nachricht ist, dass das Special definitiv stattfinden wird, nachdem die Fans befürchtet hatten, dass die Coronavirus-Pandemie die Produktion beeinträchtigt haben könnte.

Aber die Revolution der Daleks wurde vor der Sperrung des Landes gefilmt.

Mandip sagte: „Es war absolut reines Glück, dass wir es gefilmt haben.

“Ich denke, es ist so, wie es immer filmt – sie haben das Special gleichzeitig mit der Serie 12 gedreht.”

Die Fans werden wahrscheinlich länger auf die Serie 13 des Science-Fiction-Favoriten warten müssen, da die Dreharbeiten später in diesem Jahr beginnen sollten.

Sie fuhr fort: “Die Gespräche finden wahrscheinlich woanders statt und alle sind betroffen. Ich denke, wir müssen nur auf Richtlinien warten.”

Showrunner Chris Chibnall sagte, dass sich für die 13. Serie „Geschichten bilden“ und „Pläne weiterhin ausgebrütet werden“, während das Team darauf wartet, dass grünes Licht wieder in Produktion geht.

In der Zwischenzeit bestätigte die BBC, dass Billie Piper und Christopher Eccleston im neuen Multi-Plattform-Spin-off Time Lord Victorious in das Doctor Who-Universum zurückkehren werden.

Über die Abspaltung war nur eine große neue Doctor Who-Serie bekannt, aber BBC hat gerade einige neue Informationen veröffentlicht, die die Whovianer sehr aufregen werden.

Eine „erstaunliche epische“ Multi-Plattform-Erfahrung wird die Geschichte mehrerer Ärzte erzählen, die Gallifrey mit verschiedenen Medien schützen, darunter Comics, Hörspiele, Magazine und mehr.

Die BBC sagte in einer Erklärung: “Nach mehreren Ärzten in Raum und Zeit, die ihren Heimatplaneten vor einer schrecklichen Rasse verteidigen, ist dies eine Geschichte wie keine andere.”

Doctor Who wird auf BBC One in Großbritannien und BBC America in den USA ausgestrahlt und wird für ein festliches Special zurückkehren.

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Mission News Theme by Compete Themes.