Die versierte Mutter, die 5.000 Pfund für eine neue Küche erhielt, gab dem Raum selbst für 144 Pfund eine moderne Verjüngungskur. 

0

Eine versierte Mutter von zwei Kindern, die 5.000 Pfund für eine neue Küche erhielt, hat erzählt, wie sie sie für nur 144 Pfund selbst modernisiert hat.

Laura Vaatstra, 30, aus Cardiff, wurde von Fachleuten mit atemberaubenden 5.000 Pfund ausgezeichnet – und das beinhaltete nicht einmal Arbeitskräfte oder Boden- und Wandfliesen.

Die Kundendienstberaterin, die mit ihrem Verlobten Ben und ihren beiden Söhnen zusammenlebt, nahm die Angelegenheit selbst in die Hand und gab nur £ 144 aus, um die veraltete Küche selbst in einen atemberaubenden grauen und pastellfarbenen Raum zu verwandeln.

Zu den magischen Materialien gehörten £ 48 Fablon von eBay, eine £ 30 Schablone und £ 36 französische Farbe.

“Ich hatte das Jahr mit einem Angebot für eine neue Küche begonnen, das etwa 5.000 Pfund kostete – dies beinhaltete weder Arbeitskräfte noch Boden- und Wandfliesen”, sagte Laura im Gespräch mit der geldsparenden Community LatestDeals.co.uk .

„Das lag außerhalb unserer Preisspanne. Nachdem so viele Leute ihre Küchen mit kleinem Budget umgestaltet hatten, beschloss ich, es selbst auszuprobieren.

Laura sagt, dass sie Fablon noch nie benutzt, Schränke gestrichen oder noch nie eine Schablone benutzt hat, also war alles sehr neu für sie.

»Ich habe zunächst alle alten Griffe von den Türen entfernt«, erklärte sie. Ich füllte die vorhandenen Löcher und schleifte sie. Ich habe dann alle Schranktüren innen und außen mit Zuckerseife gereinigt und leicht geschliffen.

Nachdem sie vorbereitet waren, begann ich mit der ersten, sehr leichten Schicht der Frenchic Duckling-Farbe. Der Ratschlag von Frenchic lautet, zwischen jedem Anstrich zwei Stunden zu lassen.

„Ich hatte mir eine Rundbürste gekauft, um sie bei den Pinselstrichen zu verwenden. Nachdem die erste, zweite und dritte Schicht auf alle Schränke aufgetragen worden war, was einige Tage dauerte, da ich nur malen konnte, wenn meine ein- und dreijährigen Jungen im Bett waren, benutzte ich zum ersten Mal eine Bohrmaschine und setzte sie ein in den Löchern für die neuen Griffe.

Sobald die neuen Griffe an waren, packte ich den Fablon an. Ich habe die Arbeitsplatten gründlich gereinigt und Stück für Stück gemacht.

„Ich hatte eine lange Rolle (ungefähr sieben Meter) gekauft, damit ich so wenig Verbindungen wie möglich hatte.

„Der einfachste Weg, den ich beim Auftragen des Fablon gefunden habe, besteht darin, zwei Personen zu haben – eine, um das Papier abzuziehen, und eine, um die Luftblasen zu glätten, während Sie gehen.

„Da ich es noch nie zuvor gemacht hatte, war es viel einfacher, als ich erwartet hatte, mich zu bewerben. Und ich bin sehr beeindruckt davon, wie lange es so lange dauert. Wenn Sie nicht genau hinschauen, ist es leicht zu glauben, dass ich die Arbeitsplatte durch Holz ersetzt habe. ‘

Laura fügte hinzu, dass als nächstes der Boden war – der Teil, von dem sie wusste, dass er den größten Unterschied für die Küche ausmachen würde, und der Teil, auf den sie sich am meisten freute.

“Ich habe den Boden mit Zuckerseife gereinigt, diesmal aber nicht geschliffen, da die Fliesen sowieso ziemlich strukturiert sind”, erklärte sie. „Ich habe Klebeband um den neu gestrichenen Sockel gelegt und dann mit meinem französischen Pinsel den ersten Anstrich der Cream Dream-Farbe aufgetragen.

„Ich werde nicht lügen – es sah nach dem ersten Anstrich schrecklich aus, da es sehr leicht sein muss. Ich wartete wieder zwei Stunden zwischen jedem Mantel und es dauerte ungefähr zwei Tage, da ich es nur abends tun konnte.

Nachdem die Creme mit den fünf Schichten fertig war, blieb sie wegen Krankheit und meines 30. Geburtstages etwa eine Woche lang stehen. Als sie zum Schablonieren bereit war, reinigte ich sie erneut mit Zuckerseife.

Ich begann in der Mitte meines Küchenbodens und wechselte die Schablone, um sicherzustellen, dass ich die Fliesen, die ich gerade gemacht hatte, nicht berührte. Ich habe Klebeband verwendet, um die Schablone an Ort und Stelle zu halten, und einen Schwamm zum Schminken mit sehr wenig Farbe verwendet, um Blutungen zu vermeiden. ‘

Nachdem die Fliesen in voller Größe fertig waren, begann Laura an den Rändern, die ihrer Meinung nach “etwas knifflig, aber nicht unmöglich” waren.

“Ich habe die sehr kniffligen Teile bis zum Ende belassen (um die Geräte herum und direkt in der Ecke) und dann die Schablone geschnitten, um es einfacher zu machen”, erklärte sie.

„Ich habe das Schablonieren wirklich genossen und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis – es hat mir ein paar hundert Pfund gespart, da ich geplant hatte, neue Fliesen zu verlegen!

„Mit der Farbe ist es am besten, sie so zu verwenden, als würden Sie ausgehen – sehr dünne Schichten. Es gibt viele YouTube-Videos, die zeigen, wie man das Fablon am besten aufträgt und einen Schwamm für die Schablone mit der geringstmöglichen Farbe verwendet – tauche es in die Farbe und dann auf die Küchenrolle. Dies sollte Blutungen stoppen.

Sie fügte hinzu: „Insgesamt habe ich 144 Pfund für die gesamte Küche ausgegeben. Der Fablon kostete 48 Pfund bei eBay, die neuen Griffe 30 Pfund bei Amazon, die Farbe für die Schränke und der Boden 36 Pfund bei einem örtlichen französischen Fachhändler und die Schablone 30 Pfund bei Dizzy Duck Designs.

Die Schränke dauerten ungefähr drei Tage und der Boden ungefähr sechs. Ich konnte allerdings nur abends malen, weil meine kleinen Jungs unterwegs waren. Der Fablon war in ungefähr sechs Stunden fertig. ‘

Laura ist überglücklich darüber, wie sich ihre Küche entwickelt hat – vor allem, wenn man bedenkt, dass sie nur 144 Pfund kostet anstatt der 5.000 Pfund, die sie angegeben hat.

“Ich war überglücklich”, fügt sie hinzu. „Ich dachte, es würde schön aussehen, wenn ich es mir in meinem Kopf vorstelle, aber es ist viel besser geworden.

‘Das Feedback von Freunden, Familie und Menschen in den sozialen Medien war unglaublich. Die Tatsache, dass ich es selbst geschafft habe und

Share.

Comments are closed.