Die Stars der Outer Banks, Chase Stokes und Madelyn Cline, verschütten alles, was Sie wissen wollen.

0

Brauchen Sie einen Urlaub von Ihrer sozialen Distanzierung? Gehen Sie zu den Netflix Outer Banks. Lassen Sie es sich von Serienstar Chase Stokes wegnehmen:

“Es sind vier Freunde, die in einem so beschissenen Stadtteil namens The Cut leben. Während sie dort leben, kommt ein Hurrikan, der die gesamte Stromversorgung lahm legt. Sie finden heraus, dass es ein Schiffswrack gibt, das mein Vater seit einigen Jahren zu finden versucht… das mit 400 Millionen Dollar in Gold gesunken ist. Nachdem mein Vater vermisst wurde, finden wir einen bestimmten Hinweis, der uns entweder zum Fundort des Goldes oder zu meinem Vater führen könnte”, sagte Stokes zu Lilliana Vazquez von E!

Die Serie ist voller Geheimnisse, verbotener Romanzen und allem, was Fans von Teenagerdramen lieben. Sie wurde als eine Mischung aus The O.C. und Goonies beschrieben, und das ist genau der Grund, warum Stokes ursprünglich die Lektüre für die Rolle weitergegeben hat.

“Die Sache ist die, ich liebe die Goonies so sehr, dass manchmal, wenn man sieht, dass Neustarts passieren und sie nicht so hart treffen, wie sie sollten. Und bei den Goonies handelt es sich um ein so ikonisches Stück Kino, das von so vielen Menschen so geliebt wird, und als ich es sah, dachte ich: “Das will ich nicht machen. Ich will nicht der Typ sein, der für die Zerstörung eines Kultklassikers verantwortlich ist”, sagte er. Er hat also bestanden, aber dann bekam er das Vorsprechen von einem anderen Casting-Direktor, las das Pilot-Drehbuch und erkannte, dass es sich nicht um eine neue Version von Goonies handelt. “Ich las es und dachte: ‘Oh, das sind nicht die Goonies. Ich habe damals im Februar einen riesigen Fehler gemacht”, sagte er.

Klicken Sie auf Play, um im Video oben mehr von Stokes und Co-Star Madelyn Cline zu hören, mit der er in Quarantäne ist.

Share.

Comments are closed.