Die seltsamen Coronavirus-Regeln für spanische Hotelgäste – von keinen Hosen auf dem Boden bis zum Nasswischen Ihres Gepäcks

0

Ein unbeschwerter Sonnenurlaub in einem spanischen Hotel könnte in weiter Ferne liegen, wenn die Briten nach der Coronavirus-Krise wieder reisen dürfen.

Den Hoteliers wurde eine lange Liste von Regeln herausgegeben, die umfangreiche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen enthalten, um zu verhindern, dass der tödliche Käfer wieder aufflammt.

⚠️ In unserem Coronavirus-Live-Blog finden Sie die neuesten Nachrichten und Updates

Die spanische Regierung sagt, dass die Regeln von Hotelmitarbeitern und Gästen gleichermaßen befolgt werden müssen, wenn die Tourismusbranche zu irgendeiner Art von „neuer Normalität“ zurückkehren und neue Wellen des tödlichen COVID-19 vermeiden soll.

Spanien hat jetzt 27.321 Todesfälle durch das Virus und eine zweiwöchige Quarantäne für internationale Ankünfte wird ab morgen in Kraft treten.

Gesundheitsexperten des Instituts für spanische Touristenqualität haben umfangreiche obligatorische Anforderungen veröffentlicht, damit die spanischen Hotels wieder vollständig geöffnet werden können, während Hosbec – der Hotelverband für die Costa Blanca und Valencia – einen noch umfassenderen Bericht mit nur Richtlinien herausgegeben hat.

Hier sind 20 der Regeln, die Hotelgäste und Mitarbeiter von der Rezeption bis zur Reinigung befolgen müssen:

1. Hotelkunden müssen beim Betreten der Lobby über Desinfektionsmatten gehen, um ihre Schuhe zu reinigen.

2. Im gesamten Hotel wird es soziale Distanz geben, einschließlich der Rezeption, an der die Bodenschilder angeben, wo Sie stehen müssen. Erwarten Sie also, dass noch längere Warteschlangen beim Einchecken auftreten.

3. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, werden Sie wahrscheinlich keinen Parkservice finden, um es für Sie zu parken. Wenn Sie möchten, dass das Gepäck auf das Zimmer gebracht wird, muss es abgewischt und desinfiziert werden.

4. Es gibt keine Handshakes oder Umarmungen zwischen Kunden oder Mitarbeitern, egal wie oft Sie im selben Hotel waren.

5. Wenn Sie sich an der Rezeption anmelden, können Sie den Stift nicht verwenden. Wenn Sie dies tun, wird es jedes Mal desinfiziert.

6. Sie können nur mit Ihrer nahen Familie in den Aufzug steigen. Wenn Fremde anwesend sind, müssen Sie eine Maske tragen.

7. Das Personal wird mit ziemlicher Sicherheit Schutzausrüstung, Masken und Handschuhe tragen, die es bei zahlreichen Gelegenheiten wechseln wird. Ihre Uniformen müssen jeden Tag gewaschen und ihre Tageskleidung in versiegelte Taschen gesteckt werden. Jeder persönliche Besitz, vom Handy bis zur Brille, muss desinfiziert werden.

8. Überall gibt es Desinfektionsgele und Handwascheinrichtungen.

9. Sie können nicht in Ihrem Zimmer bleiben, während das Dienstmädchen (natürlich in Masken und Handschuhen) es reinigt.

10. Wenn Sie Ihre schmutzigen Kleidungsstücke und Handtücher auf den Boden werfen, ist dies ein Nein-Nein. Sie müssen sie in einen versiegelten Beutel legen, damit die Dienstmädchen sie in einem zweiten versiegelten Beutel sammeln können. Ihre Unterwäsche überall zu lassen ist definitiv out und es gelten die gleichen Hygienevorschriften.

11. Die Gemeinschaftstoiletten des Hotels werden mindestens sechsmal täglich gereinigt und desinfiziert. Flauschige Handtücher verschwinden zugunsten von Einweg-Papiertüchern.

12. Sie können Ihrem Urlaubsbegleiter kein gutes Buch weitergeben. Wenn sie nicht ordnungsgemäß desinfiziert werden können, wird diese großartige Lektüre für eine Woche in Quarantäne gestellt.

13. Alles in Ihrem Zimmer wird vollständig desinfiziert, von den Badmöbeln bis zum Telefon, den Lampen und der Toilettenbürste.

14. Minibars verschwinden, es sei denn, das Hotel kann absolut garantieren, dass sie nach dem Umschalten der Gäste ordnungsgemäß desinfiziert werden können. Unnötige Möbel wie Teppiche und Bilder werden wegen der Gefahr der Verbreitung von Keimen entfernt.

15. Zahlungen im Hotel müssen mit Karten oder auf elektronischem Wege erfolgen. Bargeld wird verpönt sein.

16. Jedes Mal, wenn Sie ausgehen, müssen Sie Ihre Zimmerkarte oder Schlüssel an der Rezeption lassen, wo sie desinfiziert werden.

17. Suchen Sie im Restaurant nicht nach Salz, Pfeffer oder Ölen. Es wird keine geben. Und es wird keine Vermischung mit anderen Gästen geben, da jeder getrennt sitzen muss.

18. Der Bügelservice des Hotels ist eingeschränkt oder nicht vorhanden. Ersatzdecken und -kissen werden in Schutzbeuteln aufbewahrt und der Fön wird regelmäßig desinfiziert.

19. In Fitnessstudios gelten sehr strenge Hygienemaßnahmen mit erheblichen Pausen zwischen Übungsklassen und Gewichten. Fitnessbälle, Hanteln usw. werden abgelehnt, wenn das Hotel keine Sauberkeit garantieren kann.

20. Und wenn Sie Golf spielen, wird das Spiel auch SEHR anders sein, ohne dass die Bunker geharkt werden. Jeder Spieler muss seine eigenen Golfbälle desinfizieren. Es gibt keine Buggys zum Teilen und keine Berührung der Flaggen, die in den Bunkern verbleiben Löcher die ganze Zeit.

Die spanische Regierung hat außerdem strenge Richtlinien für die Führung von Hotelrestaurants erlassen, z. B. keine Selbstbedienungsbuffets.

Detaillierte Anleitungen zur Nutzung von Hotelschwimmbädern und Sonnenbädern müssen noch herausgegeben werden.

Es ist auch wahrscheinlich, dass Urlaubern empfohlen wird, während ihres Aufenthalts Masken zu verwenden, ebenso wie allen Hotelmitarbeitern, von den Rezeptionisten bis zu den Kellnern.

Darüber hinaus unterliegt Ihre gesamte Reise vom Flughafen zum Hotel und zurück ähnlichen Hygienevorschriften.

Heute früh wurde bekannt, dass Briten, die nach Magaluf zurückkehren, immer noch strengen neuen Regeln für das Saufen ausgesetzt sein werden – obwohl Hotels verzweifelt nach Touristen suchen.

Share.

Comments are closed.