Press "Enter" to skip to content

Die schwangeren Gigi Hadid und Zayn Malik erhalten passende Armbänder mit dem bösen Blick, nachdem sie enthüllt haben, dass sie ein Baby erwarten

GIGI Hadid und Zayn Malik bekamen passende “böse Blicke” -Armbänder, nachdem sie enthüllt hatten, dass sie ein Baby erwarten.

Das 25-jährige Supermodel und der 27-jährige Sänger zeigten ihren Schmuck aus 14 Karat Gold, während sie sich in einem süßen Moment an den Händen hielten, als sie sich darauf vorbereiteten, ihr erstes Kind zusammen willkommen zu heißen.

Juwelier George Khalife teilte das Foto und schrieb: “Gute Stimmung nur für dieses schöne Paar !!” @gigihadid @zayn Herzlichen Glückwunsch. “

Die Armbänder des Paares haben ungefähr 0,20 Karat Diamanten und sind 275 US-Dollar wert.

Es wird kulturell angenommen, dass der böse Blick ein Talisman ist, der Negativität und böses Unglück abwehren kann.

George schenkte Gigi auch ihre Diamantkette „Zayn“, die sie 2018 mehrmals trug.

Der Juwelier teilte Page Six am Montag mit, dass er dem Paar die Armbänder geschickt habe, nachdem er ihnen am Telefon gratuliert hatte.

Er sagte: “Ich weiß nicht, wie genau der böse Blick aufgetaucht ist, aber ich glaube, ich habe ihn vielleicht erwähnt und sie sagte:” Das ist so lustig, wir haben nur darüber gesprochen, ein paar böse Augen herauszuziehen. “

“Wir sind alle im Nahen Osten, daher glauben wir in unserer Kultur, dass sie Eifersucht abwehren und Hasser fernhalten. Und Sie wissen, dass alle über sie sprechen werden – alle Augen auf sie. Also sagte ich: “Mach dir keine Sorgen, ich hab dich.”

Gigi ist palästinensischer und niederländischer Abstammung, während Zayn ein englisches und pakistanisches Erbe hat.

Im Gespräch mit Jimmy Fallon sagte der 25-Jährige: “Natürlich wünschten wir uns, wir hätten es zu unseren eigenen Bedingungen ankündigen können, aber wir sind sehr aufgeregt und glücklich und dankbar für die guten Wünsche und die Unterstützung aller.”

Es wird angenommen, dass das Paar ein kleines Mädchen erwartet.

Sie isolieren sich derzeit mit ihrer Familie auf der Farm ihrer Mutter und Gigi sagte: “Besonders in dieser Zeit ist es ein schöner Silberstreifen, zu Hause zu sein und zusammen zu sein und es wirklich Tag für Tag zu erleben.”

Das Supermodel gab auch einen Einblick in ihr Verlangen nach Schwangerschaft und gab zu, dass sie einen „Alles-Bagel pro Tag“ gegessen hat.

Sie enthüllte, dass Cake Boss-Star Buddy Valastro ihr zu ihrem besonderen Geburtstag einen Bagelkuchen gemacht hatte, der sie in Tränen auslöste.

„Ich esse jeden Tag einen Alles-Bagel und war deshalb schon so aufgeregt, dass meine Geburtstagstorte ein Alles-Bagel war, aber dann habe ich diesen Buddy herausgefunden [Valastro], der Cake Boss, hat meinen Kuchen gemacht “, sagte sie.

“Ich weiß nicht, ob es gerade meine Hormone waren oder nur Quarantäne-Emotionalität, aber ich weinte jedes Mal eine Stunde lang alle fünf Minuten, wenn ich daran dachte, dass Buddy meinen Kuchen gemacht hat.”

Es wurde erstmals Ende April behauptet, dass das Model etwa 20 Wochen schwanger ist mit dem Kind von Freund Zayn.

Familienquellen sagten, dass das Paar “informiert wurde, dass das Geschlecht ihres bevorstehenden Kindes zusammen weiblich sein wird.”

Sie posierten am Wochenende im Handumdrehen zusammen, als sie ihren 25. Geburtstag feierte. Zayn stand zwischen den beiden Schwestern und legte seine Hand auf Gigis Taille.

Mode-Beobachter haben in letzter Zeit bemerkt, dass sie in der Öffentlichkeit zunehmend lockere Kleidung trägt, wo sie früher eher ihre Figur zur Schau stellte.

Zayn und Gigi begannen ihre Beziehung im Jahr 2015, nachdem sie sich am Set des Videos für seinen Song Pillow Talk getroffen hatten.

The Sun gab jedoch bekannt, dass sie es im März 2018 beendet hatten – bevor das Paar eine lange Romanze begann.

Es wird angenommen, dass das Paar seine Beziehung im Dezember 2019 nach einer Pause wiederbelebt hat und im Januar in New York zusammen gesehen wurde, was darauf hindeutet, dass die Dinge wieder auf dem richtigen Weg waren.

Das Duo brachte weitere Spekulationen auf, dass sie wieder zusammen waren, nachdem sie im Januar Arm in Arm in New York City herumlaufen sahen.