Press "Enter" to skip to content

Die schwangere Kate Ferdinand zeigt in den letzten Ferien süße Fotos von Ehemann Rio und Stiefkindern

SCHWANGERE Kate Ferdinand hat süße Rückblicke von Ehemann Rio und ihren Stiefkindern aus ihren letzten Ferien geteilt.

Das Paar und seine Familie sind kürzlich zu einem Luxusurlaub an einen unbekannten Ort geflogen.

Obwohl ein Großteil Großbritanniens an diesem Wochenende von einer Hitzewelle heimgesucht wurde, wünschte sich die 29-jährige Kate eindeutig, dass sie noch in den Ferien wäre.

Der ehemalige Towie-Star, der mit Rio (41) ihr erstes Kind erwartet, hat heute auf Instagram einen Rückblick auf sie mit der neunjährigen Stieftochter Tia geteilt.

Das Paar lag in einem großen runden Schaukelbett mit Blick auf das Wasser, und Tia kuschelte sich an Kate, die ihr Gesicht mit einem Strohhut mit breiter Krempe vor der Sonne schützte.

Kate hat die Aufnahme mit einem Titel versehen: “Wie lange ist es akzeptabel, Urlaubsrückschläge zu veröffentlichen? Ich wünschte, wir wären wieder hier.”

Der frühere Fußballer Rio war ebenfalls nostalgisch, als er auf seiner eigenen Instagram-Seite eine Reihe von Aufnahmen von der Reise teilte.

Einer sah ihn in gelben Shorts am wunderschönen türkisfarbenen Wasser stehen, während ein anderer sah, wie seine atemberaubende Frau von einem Restaurant aus auf die Aussicht blickte und Mutterschafts-Chic in ein offenes Hemd, eine große Sonnenbrille und einen roten Lippenstift nagelte.

Auf einem dritten Bild machte Rio ein Selfie mit einem großen Teller Essen, der hinter ihm serviert wurde, während zwei weitere Aufnahmen zeigten, wie seine Kinder von einem Boot ins Meer sprangen und die Aussicht genossen.

Rio hat die Bilder mit einem Titel versehen: “Kleiner Rückschritt. Ich sitze hier und erinnere mich an den Urlaub! Was für eine Reise. #Familylove.”

Er fügte mit einem vor Lachen weinenden Emoji hinzu: “PS … jedes einzelne dieser Bilder war spontan.”

Während ihres Urlaubs hatte Kate ein Bild von ihr geteilt und ihre wachsende Beule in einem hübschen Kleid stand vor einem atemberaubenden Blick auf das Meer und die Hügel in der Ferne.

Sie beschriftete es: “Die perfekte Kulisse.”