Die Schauspielerin Lindsey Shaw sagte, sie verlasse vorübergehend die sozialen Medien, nachdem sie beschuldigt wurde, den Tanz eines Black TikToker zu verspotten

0

“Pretty Little Liars”-Schauspielerin Lindsey Shaw gab bekannt, dass sie nach einer Gegenreaktion eine Pause von TikTok einlegt, nachdem sie beschuldigt wurdeden Tanz eines Black TikToker verspotten.

In dem inzwischen gelöschten TikTok, das vom Benutzer @nonotcandace erneut hochgeladen wurde, reagiert Shaw auf einen schwarzen Schöpfer, der einen viralen Tanzwahn namens “Don’t Spill Challenge” aufführt und sagt:”Hey, bist du in Ordnung? Was zum Teufel ist das?”, bevor er den Tanz nachahmt.

Viele Benutzer hielten Shaws Darbietung des Tanzes für problematisch, zumal sie zuvor anscheinend positiv auf den ehemaligen “Ned’s Declassified School Survival Guide”-Co-Star Devon Werkheiser reagiert hatte, als er den gleichen Tanz auf seiner eigenen TikTok-Seite aufführte und dabei “Get it!!!!” kommentierte, gefolgt von weinenden Gesichter-Emojis.

Antworte @taradaley, sie hat es gelöscht, aber hier ist es ##DontSpillChallenge

“Für alle, die verwirrt sind: Sie lobte ihre weiße Freundin Devon dafür, dass sie den Trend gemacht hataber die schwarzen Schöpfer beleidigt hat”, sagte ein TikTok-Benutzer in einem solchen Kommentar unter dem erneut hochgeladenen Video.

Shaw reagierte auf die Kontroverse in einem Video, das am Montag, dem 12. Juli, in ihre Instagram-Story hochgeladen wurde, in dem sie sagte: “Ich habe überhaupt nichts gemeint, ich lerne jeden Tag, wie ich denke, alle”ist und diese Art von Hass muss einfach vom Planeten verdunsten, egal gegen wen er gerichtet ist. Krokodilstränen? Nein, Alter, das ist wie, meine Seele da draußen. Wenn du etwas darüber weißt, wofür ich steheoder woran ich glaube, dann weißt du, dass es nicht das ist. Es tut mir leid, dass du beleidigt warst.”

Shaw kündigte an, dass sie vorübergehend die sozialen Medien verlassen würde, und fügte hinzu: “Ich muss einfach gehenweg von hier für eine Weile. Aber ich schätze dich, ich liebe dich und ich komme wieder. Und ich hoffe, dass ich mehr weiß und ich hoffe, dass wir alle ein bisschen mehr Mitgefühl und Verständnis haben.”

Im Anschluss an die Instagram-Story von Shaw ging auch Wekseiser auf die Kontroverse ein.Auf die Frage eines Fans zu dem Problem in einem TikTok antwortete er: “Lindsey [machte]ein sehr unnötiges Video, das den beliebtesten Trend auf TikTok hasst, der zufällig vom Black-Ersteller erstellt wurde, bevor er ziemlich reaktionär und defensiv wurde”.in ihrem Kommentarbereich, bevor Sie das Video löschen”, sagte er in einem TikTok.

Er fügte hinzu: “Freunde werden im wirklichen Leben nicht storniert” und sagte, dass Shaw ein “gutes Herz hat und sich mit persönlichen Problemen beschäftigt”.

DiesDie Kontroverse kommt nach zunehmender Besorgnis über die Art und Weise, wie schwarze Schöpfer auf der Plattform behandelt werden.Kürzlich gingen Black TikTokers zum “Strike” , um die Aneignung des Tanzes durch weiße Schöpfer hervorzuheben, während “The View”-Moderatorin Sunny Hostin TikTok-Star Charli D’Amelio , um die Tänze von Black TikTokers zu emulieren, ohne sie anzuerkennen.

Lindsey Shaw reagierte nicht sofort auf die Bitte von Insider um einen Kommentar.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie in Insider’s digitaler Kulturberichterstattung hier .

Share.

Leave A Reply