Press "Enter" to skip to content

Die Kunst des Rennens im Regen basiert auf einem Buch und ist genauso herzzerreißend wie der Film

DIE KUNST DES RENNENS IM REGEN, von links: Enzo (Stimme: Kevin Costner), Milo Ventimiglia, 2019. ph: Doane Gregory / TM & Urheberrecht Twentieth Century Fox Film Corp. Alle Rechte vorbehalten. / mit freundlicher Genehmigung von Everett Collection

Von der Minute an, als Sie sahen: „Aus dem Studio, das Sie gebracht hat Marley & ichIm Trailer für Die Kunst des Rennens im RegenSie wussten wahrscheinlich, dass Sie in Schwierigkeiten waren. Ehrlich gesagt, hat es jemals einen Film über einen Hund gegeben, der kein Tränenfänger war? Der Film, in dem Milo Ventimiglia, Amanda Seyfried und ein sehr süßer Golden Retriever von Kevin Costner zu sehen sind, sieht aus wie ein totales Schluchzerfest Das sind wir star hat im grunde schon so viel bestätigt. "Es ist ein wirklich sehr schöner Film", sagte Ventimiglia während seines Interviews bei POPSUGAR Play / Ground. "Ich bin im Geschäft der Tränen, weil ich eine Rolle in … habe." Das sind wir. Sogar ich habe ein bisschen geweint. “Oh, meine Güte. Wir stoßen an.

So wie Marley & ich, Die Kunst des Rennens im Regen basiert auf einem gleichnamigen Bestseller. Gareth Steins Roman von 2008 erzählt die Geschichte eines Rennfahrers namens Denny Swift (gespielt von Ventimiglia), der einen Hund namens Enzo adoptiert, und der Welpe wird schnell sein enger Begleiter und selbst ein Rennwagenfanatiker. Woher wissen wir, dass Enzo ein Rennwagen-Fanatiker ist? Weil – genau wie Der Zweck eines Hundes und Eine Hundereise Enzo ist derjenige, der die Geschichte erzählt, nicht Denny. Zusammen erleben Enzo und Denny die Höhen und Tiefen des Lebens, als Denny sich in eine Frau namens Eve (gespielt von Seyfried) verliebt, eine eigene Familie gründet und mit unerwarteten Tragödien konfrontiert wird. Alles, was Enzo beobachtet, hat er mit Rennautofahren zu tun, da er es am meisten versteht. Schließlich wurde er nach Enzo Ferrari benannt, dem Gründer der gleichnamigen italienischen Automarke.

Nach dem Anschauen kam Stein auf die Idee für den Roman Zustand der Hunde, ein mongolischer Film, den Stein als Dokumentarfilmer in New York entdeckte. Der mongolischen Legende nach wird ein „vorbereiteter“ Hund in seinem nächsten Leben als Mensch wiedergeboren. "Ich fand das eine coole Idee", erklärte Stein in einem Interview im Jahr 2010. "Aber wie würde ich darüber schreiben?" Einige Jahre nachdem er den Film gesehen hatte, zog Stein nach Seattle und hörte, wie der Dichter Billy Collins sein Gedicht las. The Revenant “, in dem ein Hund seinen Besitzer vom Himmel anspricht. Obwohl er skeptisch ist, ob die Leute ein von einem Hund erzähltes Buch lesen wollen, hat Stein einen Weg gefunden, Enzos Stimme lustig und überzeugend genug zu machen, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen (und da das Buch 156 Wochen lang über das Buch geschrieben wurde) New York Times Bestsellerliste, wir würden sagen, dass es funktioniert hat).

Dennys Charakter basiert eigentlich auf Steins eigener Erfahrung als Rennfahrer. Bevor er Autor wurde, erhielt Stein seine Rennlizenz vom Sports Car Club of America und fuhr ungefähr vier Jahre lang einen Miata. Seine Rennkarriere endete nach einem Unfall, bei dem er sein Auto im Regen verunglückte. „Wenn Sie den Rennsport vereinfachen und das Leben vereinfachen, sind sie fast dasselbe“, sagte Stein im selben Interview von 2010, und genau so sieht es Enzo.

Der Umzug kommt am 9. August in die Kinos. Packen Sie einige Taschentücher ein, bevor Sie ihn sehen. Sie werden sie brauchen.