Press "Enter" to skip to content

Die extravaganten Geschenke der Beckhams, die als Familie im Wert von 320 Millionen Pfund enthüllt wurden, spritzen Geld für Arcade-Spiele und Tee im Buckingham Palace

DIE Beckhams feiern ihre Geburtstage gerne mit Stil und spritzen oft das Geld auf eine große Auswahl extravaganter Geschenke.

Die Familie – bestehend aus David (45), Victoria (46), Brooklyn (21), Romeo (17), Cruz (15) und Harper (8) – hat einen geschätzten Wert von 320 Millionen Pfund und kauft sich gegenseitig tolle Geschenke für ihre großen Tage.

Davids 45. Geburtstagsfeier war keine Ausnahme, da das ehemalige Footie-Ass für seinen großen Tag einen Vintage-Arcade-Automaten im Wert von £ 3.500 erhielt.

2008 erhielt er zu seinem 33. Geburtstag einen goldenen Laptop, der 10.000 Pfund kostete.

Vielleicht bescheidener erhielt David 2012 ein von Magic Johnson signiertes Basketballtrikot im Wert von 500 GBP – das er als „bestes Geburtstagsgeschenk aller Zeiten“ bezeichnete.

Im Jahr 2001 schenkten Victoria und Brooklyn Beckham dem Fußballer für seinen 26. Theo Fennell-Diamantohrringe in Höhe von 200.000 Pfund.

Sogar die siebenjährige Harper bespritzte ihren berühmten Vater mit einem Louis Vuitton-Weinträger im Wert von 4.500 Pfund – darunter zwei Weingläser und eine Flasche Wein.

Und es sind nicht nur Geschenke. Die berühmte Familie gab auch viel Geld für Partys aus, als Victoria den 40. Geburtstag von David mit einem Kurzurlaub in Marrakesch, Marokko, feierte.

Familie und Freunde wie Eva Longoria, Mel C und Emma Bunton nahmen an der Party in einem Fünf-Sterne-Resort teil, das 50.000 Pfund gekostet haben soll.

Es gab nicht nur Kamelritte, sondern auch Auftritte des Illusionisten David Blaine.

Inzwischen hat Victoria Beckham ihren Anteil an verschwenderischen Geburtstagen genossen.

An ihrem 30. im Jahr 2004 schenkte David seiner Frau einen rosa Diamantring im Wert von 850.000 GBP.

Das älteste Brooklyn wurde auch zu seinem 21. Geburtstag verwöhnt, als die Familie Anfang dieses Jahres eine Party im Wert von 100.000 Pfund veranstaltete.

Die Party wurde von Leuten wie Stormzy besucht – die eine Aufführung gaben – Emma Bunton und Geri Horner.

Sie beauftragten Peregrine Armstrong-Jones mit der Organisation der Party – der Person, die für die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Peter Phillips verantwortlich war.

Unter den ausgefallenen Angeboten konnten die Gäste Wagyu-Rindfleischsandwiches im Wert von jeweils £ 140 genießen.

Aber es sind nicht nur Meilenstein-Geburtstage, für die Brooklyn große Geschenke bekommt, denn er erhielt 2016 zu seinem 17. Geburtstag eine neue Mercedes C-Klasse im Wert von 33.350 GBP.

Außerdem erhielt er an seinem 18. Geburtstag ein Tattoo vom Künstler Mark Mahoney im Shamrock Social Club am Sunset Boulevard in Hollywood.

Der Kopf der amerikanischen Ureinwohner an seinem Arm kostete sie 500 Pfund.

Die jüngste Harper hatte bereits einige tolle Geschenke, nachdem sie zu ihrem ersten Geburtstag ein Gemälde von Damien Hirst im Wert von rund 600.000 Pfund geschenkt bekommen hatte.

Harper wurde wie eine Prinzessin verwöhnt und verbrachte ihren sechsten Geburtstag auf Einladung von Prinz Andrew und Ex-Frau Sarah Ferguson mit einem Tee im Buckingham Palace.

Prinzessin Eugenie nahm sogar an den Feierlichkeiten teil.

Ihr siebtes Geburtstagsgeschenk im Jahr 2018 war der Traum vieler junger Mädchen, als sie von ihren berühmten Eltern ein Pony bekam.

Dies kostete ungefähr £ 7.000 und ist im Haus ihrer Familie in den Cotswolds untergebracht.