Press "Enter" to skip to content

Die Ehe von Kim Kardashian und Kanye West wird "bis Weihnachten" vorbei sein, da er sich weigert, das Präsidentschaftsangebot für 2020 fallen zu lassen

Die Ehe von KIM Kardashian und Kanye West wird “bis Weihnachten” vorbei sein, da er sich weigert, sein Präsidentschaftsangebot für 2020 aufzugeben, und darauf besteht, dass es “Gottes Plan” ist.

Berichten zufolge befindet sich das Paar derzeit auf einer Reise in die Dominikanische Republik, “in der Hoffnung, ihre Ehe zu retten”.

Kanye hat jedoch bereits wieder mit dem Tweeten begonnen, mit einem Beitrag über seine “2020 Vision”.

Er twitterte auch: “Danke, Gott und Mama und Papa, dass du mich am Leben gelassen hast” und “DAS ZIEL IST ZU GEWINNEN”.

Jetzt sagen Quellen exklusiv The Sun Online, dass dies der größte Hinweis ist, doch Kanye ist nicht bereit, Kompromisse einzugehen, um die Ehe zu retten.

Ein Insider sagte uns: “Kim dachte, dass die Zeit mit den Kindern ihn an seinen wichtigsten Job erinnern würde – ihren Vater zu sein.

“Sie bot sogar an, einen Präsidentschaftswahlkampf im Jahr 2024 uneingeschränkt zu unterstützen, wenn er Hilfe bekam und den von ihnen eingestellten politischen Beratern zuhörte.

“Aber Kanye scheint fest entschlossen zu sein, was er ‘Gottes Plan’ nennt – dass er Präsident wird. Er sagt, dass es eine höhere Berufung ist.

“Keiner ihrer Freunde kann sehen, dass die Ehe länger als ein paar Monate dauert, wenn er Kim und ihre Anfragen ignoriert und einfach weitermacht, was er will, auch wenn es sie aufregt.

“Niemand würde überrascht sein oder ihr die Schuld geben, wenn sie die Dinge bis Weihnachten leise beenden würde.”

Die Vertreter von Kim Kardashian wurden um einen Kommentar gebeten.

Der Rapper “schlug vor, gemeinsam eine Familienreise zu unternehmen” inmitten ihrer Ehekrise, in der der 43-jährige Kanye behauptete, er habe bereits im Juli zwei Jahre lang versucht, sich von Kim scheiden zu lassen.

Laut People “liegt der Fokus jetzt auf ihrer Ehe.”

Eine Quelle enthüllte: “Sie beschlossen, zusammen zu reisen, um privat unterwegs zu sein.

“Zwischen den Kindern, der Arbeit und dem Umgang mit Kanyes bipolaren Episoden war es für sie [Kim] schwierig, klar zu denken.

“Sie will nur das Beste für die Kinder tun. Und sie denkt, einen Weg zu finden, um ihre Ehe zu retten, ist das Beste für sie.”

Aber die Quelle fügt hinzu, dass Kim, 39, “nicht glücklich ist”, dass ihr Ehemann seine Präsidentschaftskampagne fortsetzen wird.

Sie sagten: “Kanye hat klargestellt, dass er weiterhin als Präsident kandidieren wird. Kim ist nicht glücklich darüber, aber das ist nicht ihr Fokus.”

Die Eheprobleme von Kim und Kanye wurden öffentlich bekannt, nachdem der Rapper während seiner Präsidentschaftsversammlung im Juli private Details ihres Lebens mitteilte, einschließlich der Behauptung, dass sie erwogen, North abzubrechen.

Es wurde berichtet, dass der Keeping Up With The Kardashians-Star in den letzten Wochen wegen der Scheidung von Kanye “zerrissen” worden sein soll.

Quellen sagten, dass Kim “alles versucht” hat, um die Ehe zu reparieren, und dass ihre Kinder die Priorität haben.

Eine Freundin sagte zu People: “Sie bekommt nicht zurück, was sie von Kanye braucht.

“Sie war so weit, dass sie nach Cody geflogen ist, um ihm zu sagen, dass ihre Ehe vorbei ist und um sich zu verabschieden.”

Kim wurde letzte Woche mit Kanye im Auto weinen gesehen, nachdem sich der Rapper dafür entschuldigt hatte, persönliche Details über ihre Ehe preisgegeben zu haben.