Die Coronation Street in einem riesigen Fehler als “Studio Two” -Schild wird auf dem Bildschirm angezeigt, als Steve das Weatherfield Hospital besucht

0

Die CORONATION Street erlitt letzte Nacht einen großen Fehler, nachdem die Zuschauer ein “Studio Two” -Schild entdeckten, als Steve McDonald das Weatherfield Hospital besuchte.

Die Seife gab den Fans zufällig einen Einblick in das Set, als Steve mit Leanne Battersby und dem kranken Baby Oliver im Gebäude war.

Kurz vor dem Anzeigenbruch war ein Schild mit dem Weatherfield General Hospital an der Wand zu sehen – neben dem Schild „Studio Two“.

Die Fans spotteten über die Gaffe, als man sagte: “Weatherfield General ist nicht in der Nähe von Studio 2, ehrlich.”

Ein anderer schrieb auf Twitter: “Ich liebe es, wie man von außen erkennen kann, dass es nur ein Zeichen ist, das lautet [Weatherfield] Allgemeines Krankenhaus, das gerade vor den Corrie-Studios eingerichtet wurde. “

Schauspieler Simon Gregson war auch in Schwierigkeiten, als er andeutete, dass er nach seinem betrunkenen Online-Rant die sozialen Medien verlassen könnte.

Er hatte die Entscheidung von Regierungsassistent Dominic Cummings verteidigt, von London nach Durham zu reisen.

Simon setzte sich für Cummings ein und bestand darauf, dass er das Beste für seinen kleinen Sohn tat. Er twitterte: „Diese Diskussion gibt mir die Mühe. Familie zuerst IMMER.

“Ungeachtet. Die Leute sind durch s ** t gekrochen, haben Feuer geschossen und sind über tote Freunde geklettert, um mit ihnen zusammen zu sein. Steck deinen Bullen weg, und Eds Coz, du würdest das Gleiche tun. Plus zurück aus drücken Sie 2 Mtrs k ** b s ** s. ”

Am nächsten Tag gab der 45-Jährige jedoch zu, “keine Ahnung” zu haben, wovon er gesprochen hatte.

Er schrieb: „Nun, nüchtern, ich habe keine Ahnung, was mich betrunken hat. Zeit, sich vielleicht vom Telefon zu entfernen. “

Simon bestand darauf, seinen Anhängern, von denen einige wütend auf das waren, was er geschrieben hatte, zu sagen, dass seine Tweets von einem “guten Ort” stammten und sagte, er stehe zu dem, was er sagte.

Als Antwort auf einen Anhänger schrieb der Seifenstern: „Meine Sprache war das Bedauern, nicht meine Gedanken. Aber eine riesige soziale Plattform ist nicht der richtige Ort für sie. “

Er fuhr fort: „Ich betone nur mit einer Person, bei der Kinder unabhängig davon an erster Stelle stehen. Ich liege wahrscheinlich falsch, wenn ich nicht alle Fakten habe.

“Abgesehen von der gewählten Sprache war es von einem guten Ort.”

Simon wurde am Montag von einigen Fans mit Gegenreaktionen konfrontiert, als er Mr. Cummings wegen der Anschuldigungen verteidigte, dass der Adjutant gegen die Sperrregeln verstoßen habe, indem er mit seiner Familie nach Durham gereist sei.

Der Seifenfavorit, der ein verheirateter Vater von drei Kindern ist, hat später seine anfänglichen Gedanken abgeschwächt.

Er folgte ihm mit: „Ok, ich nehme es zurück, um zu verstehen, dass wir das auf alle Arten tun können. Also halte ich meine Hände hoch und sage. BD Wortwahl.

“Aber. Würdest du nicht? Feine Linie Leute. Lass es uns nicht sagen, aber stell dir vor. “

Der Star aus der Coronation Street antwortete nach der Pressekonferenz von Herrn Cummings in der Downing Street am Montagnachmittag.

Der Top-Adjutant des Premierministers sagte, er habe seine Handlungen nicht bereut, weil er keine Regeln gebrochen habe.

Share.

Comments are closed.