Die Besetzung der Selbstmorde der Jungfrau, damals und heute

0

„Was wir hier haben, ist ein Träumer. Jemand, der völlig außer Kontakt mit der Realität ist. “

vor 20 Jahren, Sofia Coppola gab ihr Regiedebüt mit Die Selbstmorde der Jungfrau, eine Adaption des gleichnamigen Buches von 1993 von Jeffrey Eugenides. Mit hohen Erwartungen, da sie die Tochter der legendären Filmemacherin war Francis Ford CoppolaCoppola machte sich als Regisseurin einen Namen, als sie die tragische Geschichte der fünf Schwestern von Lissabon unter der Führung einer damals 16-Jährigen aufnahm Kirsten Dunst.

Die Selbstmorde der Jungfrau, das eine lange Zusammenarbeit zwischen Coppola und Dunst auslöste, war kein großer Erfolg an der Abendkasse, als es am 21. April zum ersten Mal veröffentlicht wurde, aber es wurde zu einem Kultklassiker, zu dem viele seiner jungen Stars gehören blühende Karrieren haben. Einer wurde einer von Krieg der Sterne“Die meisten ikonischen Charaktere, während ein anderer jetzt ist Erpels Go-to-Hitmaker.

Hier ist, was die Besetzung von Die Selbstmorde der Jungfrau ist bis heute…

Share.

Comments are closed.