Press "Enter" to skip to content

Der Gentleman Jack S2 von BBC1 wurde zurückgedrängt, da soziale Distanzierung das Filmen von dampfenden lesbischen Sexszenen unmöglich macht

Die Produktion von Gentleman Jacks zweiten Dreharbeiten wurde zurückgedrängt, da soziale Distanzierungsregeln das Filmen von dampfenden lesbischen Sexszenen nahezu unmöglich machen, wie The Sun Online zeigen kann.

Im März veröffentlichte die BBC-Serie, in der Suranne Jones als Titelfigur die Hauptrolle spielt, eine Erklärung in den sozialen Medien, in der bestätigt wurde, dass sie die Produktion der zweiten Folge inmitten der Coronavirus-Pandemie verzögern würden.

Die Schauspielerin Gemma Whelan sagte gegenüber Digital Spy im letzten Monat, dass die Dreharbeiten im Juni beginnen sollten, aber angesichts der aktuellen Gesundheitskrise, die auf September verschoben worden war – jedoch liegt die Zeitachse in der Luft.

Sie sagte zu der Veröffentlichung: “Wir alle hoffen, dass dies passieren kann, aber wir müssen alle flexibel und offen sein und bis zum richtigen Zeitpunkt warten, wenn alle in Sicherheit sind und es in Ordnung ist, mit den Dingen fortzufahren.”

Aber jetzt hat ein Insider The Sun Online gesagt, dass die ganze Serie noch weiter verzögert werden könnte, da soziale Distanzierung bedeutet, dass die dampfenden Sexszenen, für die die Show berühmt ist, unmöglich gemacht werden könnten.

Die Dreharbeiten für die zweite Serie sollten nächsten Monat in Annes ehemaligem Wohnhaus Shibden Hall in Halifax, West Yorkshire, beginnen. Dies wurde jedoch aufgrund der Pandemie verschoben.

Die erste Serie – auch mit Sophie Rundle – ließ die Zuschauer bei den rassigen Szenen der Stars rot werden.

Aber gestern Abend enthüllte ein Show-Insider: „Die Produktionsleiter suchen nach vielen verschiedenen Möglichkeiten, um die zweite Serie zum Laufen zu bringen, aber der springende Punkt der Serie ist Annes Sexualität, und ohne das wäre es in der Tat sehr trocken.

„Sie wollen entweder eine Vollblut-Serie machen oder ehrlich gesagt überhaupt nicht. Aus heutiger Sicht kann es keine Sexszenen und Küsse geben. Wenn in den nächsten Monaten kein Heilmittel gegen Coronavirus über den Berg kommt, sind die Aussichten für eine zweite Serie düster. “

Die BBC hatte keinen Kommentar – und ein zweiter Insider sagte, für die zweite Serie seien keine neuen Drehtermine festgelegt worden.

Im März bestätigte die Show, dass sich die Produktion in der kommenden Saison verzögern würde.

Die Erklärung lautete: „Wir haben uns widerstrebend entschlossen, den Produktionsstart der Gentleman Jack-Serie 2 aufgrund des anhaltenden Covid-19-Notfalls zu verschieben.

„Vielen Dank an unsere Besetzung und Crew sowie an unsere unglaublichen, inspirierenden Fans für ihr Verständnis. Senden Sie allen in schwierigen Zeiten ein bisschen Kraft und Energie von Anne Lister.

“Und denken Sie daran:” Anne mochte keine schmutzigen Hände an irgendjemandem “. Zitat von Gentleman Jack: The Real Anne Lister. Von Sally Wainwright, Anne Choma. “

Die Show wurde von der Schöpferin von Happy Valley und der einheimischen Frau Sally Wainwright geschrieben und die erste Serie wurde letztes Jahr auf BBC1 ausgestrahlt.

Gentleman Jack begann bereits 2018 in Halifax zu filmen und wurde im Mai 2019 uraufgeführt.

Die Serie, ursprünglich Shibden Hall genannt, konzentriert sich auf das erstaunliche Leben der „ersten modernen Lesbe“ Anne Lister.