Press "Enter" to skip to content

Der Bachelor: Höre auf dein Herz Star Julia Rae hat nach dieser frustrierenden Episode einige Bedauern

Von allen Musikern, die in dieser Saison nach Liebe suchen Die Bachelor-Geschenke: Hören Sie auf Ihr HerzJuila Rae hatte vielleicht die schwerste Zeit davon.

Sheridan Reed hatte sofort Augen für sie und sie hatte Augen für Sheridan und Brandon Mills. Brandon hatte inzwischen Augen für vier Personen. Und selbst als Brandon und Savannah McKinley sich gegenseitig auswählten, vergaßen Brandon und Julia einander nie.

Es schien, als hätte sich Julia endlich mit Sheridan vertraut gemacht (und Brandon schien sich mit Savannah nie unwohl zu fühlen), als Chris Harrison sich entschied, mit der Nachricht von einem Paartausch einzusteigen, der eindeutig für Julia gedacht war. Sie sollte sich mit Brandon verabreden, und während die beiden anderen getauschten Paare draußen rumhingen oder einen Spa-Tag hatten, durften Brandon und Julia eine romantische Songwriting-Session und einen Auftritt in einem legendären Musiklokal in LA machen.

Ob es ein Trick von Chris Harrison war oder nicht, es funktionierte und Brandon und Julia mussten beide zurückkehren, um ihren Partnern zu sagen, dass es Gefühle gab, mit denen sie umgehen mussten.

Keiner von ihnen hatte wirklich vor, sich sofort von Sheridan oder Savannah zu verabschieden, aber da Sheridan und Savannah normale Menschen mit normalen Emotionen sind, gingen beide sofort, nachdem sie gehört hatten, dass ihre ausgewählten Partner jemand anderen mochten.

Das ließ Brandon und Julia für den Rest der Episode so tun, als wären sie füreinander bestimmt, durch einen Streit mit Natascha und eine glanzlose Aufführung von „We Belong“ (was nicht Brandons Jam war, weil er es zuvor nur sechs gehört hatte Mal in Friseursalons, ihn ehrlich loswerden), was sie von den Richtern nach Hause geschickt hat.

Wie gesagt, Julia hatte es schwer, und das ist, bevor wir überhaupt den Online-Hass erwähnen, den sie trotz all ihrer Unentschlossenheit bekommen hat, aber die Dinge sehen gut aus und sie und Sheridan unterhalten sich wieder.

E! News: Wie gehen Sie jetzt nicht nur mit Quarantäne um, sondern schauen sich auch wieder im Fernsehen an?

Julia: Oh mein Gott. Ehrlich gesagt war es für mich sehr schwierig. Ich habe Probleme, mich selbst zu beobachten und den Fehler zu erkennen, den ich gemacht habe, und zu versuchen, daraus zu lernen. Und ich denke, das ist der Silberstreifen, den ich daraus ziehe, nur das Wachstum und das Herausfinden, wie man diese Erfahrung nutzt, um ein besserer Mensch zu werden.

Ich habe das Gefühl, du hattest nicht die einfachste Zeit in der Show. Es sah weder für Sie noch für uns einfach aus, zuzusehen. Könntest du das im Moment fühlen oder siehst du es erst jetzt?

Ich denke, zwei Dinge sind wahr. Ich war während dieser Erfahrung ein emotionales Wrack und als ich es zurückblickte, wurde mir klar, wie man das sehen kann. Es gibt keine Möglichkeit, etwas anderes als ein Mädchen zu sehen, das sich spiralförmig bewegte und nicht gut mit der Situation umging. Ich denke, dass es dafür eine Vielzahl von Gründen gab. Ich habe mein ganzes Leben lang von einer Musikkarriere geträumt, daher war der Einsatz für mich so hoch. Außerdem war ich aus sehr unterschiedlichen Gründen von Anfang an zwischen den beiden hin und her gerissen. Ich hatte sehr unterschiedliche Verbindungen zu beiden.

Meine Lieblingssache an der Show ist, dass ich das Gefühl habe, dass jeder in der Show eher eine normale Person als ein Reality-Star ist, und es scheint, als wäre es in dieser Situation leicht, sich in ein emotionales Wrack zu verwandeln. Haben Sie das Gefühl gehabt, sich viel verteidigen zu müssen?

Ja, ich fühle mich so missverstanden und es war sehr schwierig, Feedback zu bekommen. Ich verstehe auf jeden Fall, warum die Leute den Eindruck von mir bekommen, dass sie von der Show kommen und was sie sehen, aber Sie wissen, die Teile, die sie nicht gesehen haben, sind die erstaunlichen Freundschaften, die ich geschlossen habe, und die Verbindungen, die ich mit beiden hatte Sheridan und Brandon. Und ich denke, weil es an Zeit mangelte, um diesen Gerechtigkeiten gerecht zu werden, fühlt es sich ein bisschen unzusammenhängend an, was mich sogar so aussehen lässt, weißt du, vielleicht eher so: Was zum Teufel machst du? Weißt du, ich habe mich sicherlich gefragt, ob du es zurückschaust, wie, was hast du gedacht? Aber ich würde, ich habe keine Angst, jede Emotion zu erleben, die über mich kommt. Es ist keine großartige Eigenschaft von mir, weißt du, in gewisser Weise ist es in gewisser Weise nicht so. Und das lerne ich jetzt.

Können Sie mir sagen, was Sie sowohl in Sheridan als auch in Brandon gesehen haben? Weil wir dich mehr mit Sheridan gesehen haben, fühlte sich die Brandon-Verbindung für die Zuschauer etwas weniger sicher an.

Total. Ja, ich meine, für mich war es die klassische Geschichte, dass ich diese erstaunliche, unmittelbare intime Verbindung mit Sheridan habe. Und das war echt und es war wunderschön. Als wäre es wahrscheinlich der größte Teil dieser Erfahrung für mich, was mein Bild teilte. Brandon und ich hatten den ersten Kuss, als hätten wir diese Chemie von Anfang an und es war die Art von Chemie, die dieser Funke ist, von der man sich nur schwer verabschieden kann, wenn man weiß, dass es der Funke ist, der zischte. Ich musste es mögen, ihm diese Zeit geben, weshalb ich die Entscheidungen traf, die ich traf.

Also habe ich während der Episode geschrien. Nicht nur bei dir, sondern bei allen, wie Jamie, die nach ihrem Auftritt in Tränen ausbricht. Ich hatte das Gefühl, dass Sie alle ein paar Umarmungen gebrauchen könnten.

Wir brauchen viele Umarmungen.

Sag mir, wie es aus deiner Sicht gelaufen ist. Als ob es sich so anfühlte, als wäre dieser Paartausch nur dazu da, dich zu foltern? Weil es sich für mich so anfühlte.

Ja, ehrlich gesagt, ich bin an diesem Morgen aufgewacht und in Ordnung, cool. Schnapp raus. Sheridan ist unglaublich. Ihr klickt musikalisch so gut, dass ihr die Performance genagelt habt, weil das eure wahre Verbindung ist und sie aufgibt. Das war meine Mentalität an diesem Morgen und dann ist Chris Harrison, der hereinkommt, wie eine „Überraschung“. Oh, und dann lief mein Date mit Brandon wirklich gut. Und es hat mich verwirrt. Und es ließ mich glauben, dass der Funke dort Substanz hatte. Fazit ist, dass das nicht die Wahrheit war. Es war nur ein Funke. Und es zischte und es explodierte in meinem Gesicht. Und das ist klar. Also, ja, aus meiner Sicht war ich nicht so, ich hatte gehofft, ein Date mit Brandon zu haben. Ich dachte, wir wären miteinander verbunden und ich war froh, mit Sheridan zusammen zu sein, und weißt du, du hast Sheridan und mich nicht zusammen gesehen und wie sehr wir uns auf dieser Ebene wirklich verbunden haben. Ich hatte also eine Verbindung zu Sheridan und ich fühle mich schrecklich, dass es nicht ausgestrahlt wird, nur weil ich denke, die Leute gehen davon aus, dass ich nur an etwas festgehalten habe, das nicht da war, aber es war wirklich da.

Haben Sie also erwartet, dass Sheridan nach diesem Gespräch geht? Es war nicht ganz klar, ob Sie mit ihm Schluss gemacht haben.

Ich dachte, okay Julia, du musst dich von Sheridan verabschieden, denn in diesem Moment hatte ich das Gefühl, ich musste sehen, was, wo, wann und wo diese Verbindung sein würde. Aber als ich dann in diese Villa ging und anfing, mit Sheridan zu sprechen, verlief das Gespräch so, wie es war, weil ich immer noch so in Konflikt geraten war. Ich wollte mit Sheridan nicht darüber nachdenken und hoffe, dass das klar ist. Ich bin mir sicher, es ist wahrscheinlich so, als ob sie so verwirrt und verwaschen aussah. Und das ist, weil ich so verwirrt war. Ich wollte mich nicht von Sheridan verabschieden und da ich mich tatsächlich von ihm verabschieden musste, konnte ich diese Worte nicht wirklich sagen, weil ich nicht wirklich wusste, was ich wollte. Leider musste ich eine Entscheidung für den Prozess treffen.

Und danach war eines der frustrierendsten Dinge für mich: Ja, es war lückenhaft, dass Natascha dir erzählt hat, was Brandon gesagt hat, als sie es getan hat, aber sie hat die Wahrheit gesagt, also haben wir beobachtet, wie ihr stattdessen wütend aufeinander geworden seid sauer auf Brandon zu sein.

Mhmm. Total. Und ich verstehe vollkommen, dass das, was sie mir erzählte, wahr war. Wie offensichtlich weiß ich das jetzt. Ich wusste es schon damals in meinem Herzen, aber ich versuchte so verzweifelt, meine Verbindung zu Brandon herzustellen, und ich als Darstellerin war zu Recht empört, dass sie sich 40 Minuten vor dem Betreten der Bühne entschied, die Bombe auf mich zu werfen Weißt du, sie hatte den Moment der Ohrenschützer gemacht. Warum hat sie mich nicht gleich danach beiseite gezogen? Weißt du, die Dinge hätten wahrscheinlich ein bisschen anders laufen können, wenn sie das getan hätte, und du weißt, ich glaube nicht, dass sie böswillige Absichten hatte. Ich denke, ihr Timing war so falsch. Aber es war bedauerlich, wie sich alles abgespielt hat.

Weißt du, ich bin sehr frech. Ich denke, wenn irgendetwas nach Amerika gekommen ist, dann geht es um mich. Und ich persönlich weiß, dass das ein bisschen besser rüberkommt als im nationalen Fernsehen. Beobachten Sie es zurück. Ich schaudere auf jeden Fall, aber ich weiß auch, dass ich keine böswillige Absicht habe, wenn ich diese frechen Dinge sage, weißt du, ich bin normalerweise nur da, um Leute zu treffen, die lachen, also wenn du weißt, dass Dinge aus meinem Mund kommen wie: “Ding ding ding”, das ist es, weißt du?

Wie geht es dir seitdem? Hast du Menschen vergeben?

Es ist eine emotionale Achterbahnfahrt, seit ich von der Show nach Hause gekommen bin, und jetzt, da die Show ausgestrahlt wird, ist es eine noch neuere, verrücktere Achterbahnfahrt. Ich habe Menschen vergeben. Ich streckte die Hand nach Natascha aus. Ich habe ihr eine SMS geschrieben, bevor die Show ausgestrahlt wurde, und nur um zu sagen, dass es natürlich ein Drama gab. Sie wissen, wir könnten damit rechnen, aber ich hoffe, es geht Ihnen gut und ich wünsche Ihnen alles Gute. Ich habe nichts von ihr gehört, aber ich wünsche ihr alles Gute.

Ich habe mit Brandon gesprochen und ihm vergeben. Ich wusste nicht, wie es mit ihm lief, aber ich wünsche ihm auch alles Gute. Ich habe viel mit Sheridan gesprochen und mich bei Sheridan und Savannah entschuldigt, und das meine ich. Ich sehe auf jeden Fall, wo ich die Dinge königlich vermasselt habe, aber ich hoffe, Sie wissen, dass es für mich und Sheridan seit der Ausstrahlung der Show schwierig war, eine Verbindung herzustellen, und ich hoffe, dass sich dies eines Tages ändern kann.

Ich wollte gerade fragen, ob Sie dachten, dass es außerhalb der Show Potenzial für Sie und Sheridan gibt, da Sie es anscheinend bereut haben, ihn nach Hause geschickt zu haben, und seitdem Sie nicht in einem Haus sind, in dem sich viele Leute fragen.

Ja Ja. Das war meine Botschaft an ihn: Ich denke, die Dinge hätten anders sein können, wenn wir nicht die Umstände gehabt hätten, mit denen wir konfrontiert waren. Ich bin also hoffnungsvoll. Ich verstehe, warum er wahrscheinlich gerade nicht mit mir sprechen möchte. Ich kann das total verstehen, aber ich bin auf jeden Fall hoffnungsvoll.

Ich meine, ich habe das gesehen und war die ganze Zeit nur sauer auf Brandon, weil er keine Entscheidung treffen konnte, sein Leben zu retten, und das war alles Brandon. Und dann war es nur traurig, dass alle anderen wütend auf einander wurden und nicht alle wütend auf Brandon, weißt du?

Auch für mich ist es so, als könnte ich sagen, was passiert ist, als es passiert ist, aber deine Gefühle und deine Stimmungen und deine Angst sind so hoch und wenn Brandon mir bestimmte Dinge im Kopf sagt und sagt: Oh mein Gott , warum sage ich ihm nicht gerne etwas zurück, das ist nicht in Ordnung. Aber es war wie Druck auf die Situation, die mich zum Nachdenken gebracht hat. Akzeptiere das einfach. Und ich war so verzweifelt, dass es funktioniert. Ich war so traurig, dass ich mich von Sheridan verabschiedet hatte und jetzt ging es so, wie es lief. Ich meine, ich habe es ziemlich sofort bereut, mich von Sheridan verabschiedet zu haben. Und es ist schwer. Es ist wirklich schwer, zurückzuschauen.

Haben Sie etwas, das die Leute nach dem Anschauen der Episode wissen sollen?

Ja, ich hoffe, die Leute können verstehen, dass ich wirklich reine Absichten hatte. Ich hatte die Hoffnung, dass meine Person dort war, und ich war so aufgeregt, diese Gelegenheit und Plattform zu haben, um meinen Traum zu verwirklichen, meine wildesten Träume, die ich hatte, seit ich ein Baby war, als hätte ich mein ganzes Leben lang gespielt und weil das so war Der Wunsch, Liebe zu finden und diesen Traum zu verwirklichen, sind die größten Teile und Ziele in meinem Leben. Das Gewicht dieser Reise war für mich real. Und ich wurde dadurch so emotional. Und ich habe sicherlich Fehler und Fehltritte gemacht und übernehme die volle Verantwortung dafür.

Ich hoffe, die Leute können verstehen, dass ich kein gemeines Mädchen bin. Ich bin eine Frau für Frauen und habe meine Wut auf Savannah fehlgeleitet, als es bei Brandon hätte sein sollen, weißt du, du hast absolut Recht, Lauren. Wir hätten ihn für die Dinge, die er sagte, zur Rechenschaft ziehen sollen. Und ich hoffe, die Leute können verstehen, woher ich komme, ich weiß und ich verstehe, warum sie nicht von dem, was sie sehen, können. Aber es ist wirklich schwierig, die Nachrichten zu bekommen, die ich bekomme, und das Cybermobbing, weil ich denke, die Leute sehen es nur für die zwei Stunden, die sie sehen, und nicht für das Gesamtbild, und es war eine äußerst schwierige Zeit für Ich und die Dunkelheit, die kommt, wenn du dich so missverstanden fühlst, ist real. Und ich hoffe, dass sich die Leute die Zeit nehmen, mich ein bisschen näher kennenzulernen, bevor sie aufgrund einer Reality-Show ein Urteil fällen.

Der Bachelor präsentiert: Höre auf dein Herz wird montags um 20 Uhr ausgestrahlt auf ABC.