Press "Enter" to skip to content

Denise Richards knallt ihre RHOBH-Co-Stars als "Mean Girls" in der Explosive Preview

Das ist nicht mehr .

In diesem exklusiven Clip aus dem brandneuen The Real Housewives of Beverly Hills von heute Abend konfrontiert Denise Richards ihre Co-Stars als “gemeine Mädchen” im Ausland in Rom, Italien.

“Dies war wahrscheinlich die schlimmste Reise, die ich je in meinem Leben unternommen habe”, hört sich die Wild Things- Schauspielerin an. “Das ist die Wahrheit.”

Während sie fortfährt, erklärt Denise, dass sie die Behandlung, die sie von ihren Hausfrauenkollegen erhalten hat, nicht “verdient”. Als Antwort auf diese Behauptung bittet Kyle Richards Denise zu klären, wer sie angegriffen hat.

Der RHOBH OG fügt hinzu: “Ich habe dich nicht angegriffen.”

Denise ist mit dieser Haltung nicht einverstanden und beschuldigt Kyle, das Drama von Brandi Glanville in die Länge gezogen zu haben .

“Du ziehst Brandi rein, das ist nicht cool”, sagt sie. “Und weißt du was, es ist zu einem Punkt gekommen – das ist die ehrliche Wahrheit des Gottes – wo es gemeine Mädchen sind.”

Wie die Fans der Show vielleicht erinnern, erzählte Brandi Kyle und Teddi Mellencamp zu Beginn dieser Saison, dass sie angeblich eine Affäre mit dem ehemaligen Bond-Mädchen hatte. Denise bestritt die Behauptung während eines der Abendessen der Gruppe in Rom.

Zurück am Esstisch reagieren die Damen darauf, “gemeine Mädchen” genannt zu werden. Und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie mit dem neuen Label nicht zufrieden sind.

“Wenn es bedeutet, ein gemeines Mädchen zu sein und zu sagen, wie du dich fühlst und nicht zurückzutreten, dann bin ich ein gemeines Mädchen”, klingt Erika Jayne in einem Beichtstuhl. “‘Bis zu dem Tag, an dem ich sterbe.”

Währenddessen sagt Teddi Denise, dass sie “froh” ist, dass die Schauspielerin ihre Gefühle geteilt hat, nennt sie aber weiterhin “Scheiße”, weil sie sie gemeine Mädchen nennt.

Denise verteidigt: “Das ist meine Erfahrung und Beobachtung.”

Laut Lisa Rinna ist dieses spezielle Label ein Auslöser für viele der Damen, da sie während ihres Streits mit Lisa Vanderpump als “gemeine Mädchen” bezeichnet wurden.

Sie bemerkt zur RHOBH- Kamera: “Es ist eine Ausrede, das kann man leicht sagen und sie weiß, dass das nicht cool ist.”

Nachdem Denise behauptet, von der Gruppe bombardiert worden zu sein, versucht Dorit Kemsley , den Frieden zu wahren .

Dorit sagt: “Ich glaube nicht, dass dich jemand absichtlich verletzen will, ich wirklich nicht.”

Als Antwort erwidert Denise: “Dem stimme ich nicht zu.”

Während Dorit versucht, ihre Perspektive zu erklären, unterbricht Garcelle Beauvais , die Denise leise unterstützt hat, und bittet um eine Minute.

“Ich möchte dich hören, aber ich komme wieder”, erklärt die Coming to America- Schauspielerin, bevor sie abrupt den Tisch verlässt.

Und als ob Kyle unsere Gedanken liest, fragt sie in einem Beichtstuhl: “Was ist mit dem dramatischen Ausstieg los?”

Sehen Sie sich das spannende Abendessen im exklusiven Clip oben an!

Die Real Housewives of Beverly Hills werden mittwochs um 21 Uhr auf Bravo ausgestrahlt!

(E! Und Bravo gehören beide zur NBCUniversal-Familie.)