Dancing On Ice-Filme fallen auf Specials zurück, da ITV-Chefs befürchten, dass das Coronavirus eine Torpedoshow sein wird

0

PANICKED ITV-Chefs haben eine geheime Lockdown-Serie von Dancing On Ice-Specials aufgenommen, weil sie befürchten, die Live-Shows nicht filmen zu können.

Nach der Einstellung von Love Island und den anhaltenden Fragen zu Strictly Come Dancing ist ein Spin-off-Format in Vorbereitung.

Torvill und Dean sind an dem Projekt beteiligt und blicken auf denkwürdige Momente aus den letzten 12 Serien zurück.

Frühere Prominente – darunter Gemma Collins, Joe Swash, Jorgie Porter und Wes Nelson – wurden gebeten, ihre Höhepunkte mitzuteilen.

Die Gastgeber Holly Willoughby und Philip Schofield sollen ebenfalls beteiligt sein.

Eine Quelle sagte: „Offensichtlich weiß niemand, wann Lockdown-Maßnahmen und soziale Distanzierung vollständig gelockert werden – aber DOI ist zu einem festen Bestandteil der Winter-TV-Programme geworden.

“Es ist ein Hammerschlag für ITV, es zu verlieren. Aus diesem Grund haben sie einige Lockdown-Episoden – Arbeitstitel: Dancing On Ice Specials – gedreht, um diese Lücke zu schließen, falls die Live-Programme unhaltbar werden sollten.

„Chris und Jane haben über ihre Zeit in der Show nachgedacht, und es wird eine Menge Clips hinter den Kulissen geben, nie zuvor.

“Die Hoffnung ist, dass diese auf ITV2 als Spin-off gezeigt werden können, wenn die Hauptserie in der Lage ist, weiterzumachen – aber Führungskräfte wollen kein Risiko eingehen.”

Die Nachricht von den Specials kommt, nachdem ITV-Fernsehdirektor Kevin Lego bekannt gegeben hat, dass Love Island auf nächstes Jahr verschoben wird.

Und es wurde noch keine Entscheidung über BBCs Strictly getroffen, da befürchtet wird, dass Promis nicht in der Lage sind, mit ihren Partnern zu trainieren.

Share.

Comments are closed.