Press "Enter" to skip to content

Corries Brooke Vincent zeigt sieben Monate nach der Geburt ihres Sohnes einen straffen Magen in Fitnessgeräten

Brooke Vincent von der CORONATION Street zeigte heute, sieben Monate nach der Geburt von Sohn Mexx, ihren straffen Bauch in trendigen Fitnessgeräten.

Die 27-jährige brünette Schönheit begrüßte ihr erstes Kind im Oktober mit ihrem Fußballer-Freund Kean Bryan.

Der Seifenstar, der Sophie Webster auf den Cobbles spielt, sah im Bumerang der Instagram-Story strahlend aus, als sie spielerisch ihre Arme in der Luft schwang, während sie einen grauen Sport-BH trug.

In dem Selfie kombinierte sie ihr Sculpted Activewear-Kleidungsstück mit einem passenden Paar hoch taillierter Leggings, die ihre Figur im Fitnessstudio betonte.

Brook erklärte ihre fröhliche Stimmung und schrieb den Social-Media-Beitrag: „Das passiert nie. Als Sie Ihr gesamtes Schlafzimmer und Badezimmer gereinigt und einen Joe Wicks absolviert haben, während Mexx sein morgendliches Nickerchen gemacht hat…

“An einem Montag im Leben gewinnen” (sic).

Ihr positiver Instagram-Post kommt, nachdem bekannt wurde, dass Corrie-Chefs Brooke “so lange sie braucht” gegeben haben, um zu entscheiden, ob sie zu den berühmten Pflastersteinen zurückkehrt oder nicht.

Brooke hat sich im Sommer aus der Show verabschiedet, als sie sich auf die Geburt von Sohn Mexx im Oktober mit dem Fußballer-Freund Kean Bryan vorbereitete. Ihr 12-monatiger Vertrag für die Show läuft im Mai aus.

Die Chefs haben ihr gesagt, dass sie jederzeit zur Seife zurückkehren kann – obwohl sie noch keinen Hinweis auf ein Rückgabedatum geben muss.

Quellen sagen, dass ein verbesserter Deal auf dem Tisch liegen wird, wenn sie beschließt, zu ihrer Rolle als Sophie zurückzukehren.

Eine Quelle sagte: „Die Show-Manager wollen sie unbedingt behalten und werden ihr zu gegebener Zeit mehr Geld anbieten.

“Es gibt keine Eile, aber sie wollen auch nach so vielen hochkarätigen Abfahrten in letzter Zeit keinen weiteren großen Namen verlieren.” Man hat ihr gesagt, dass sie so lange haben kann, wie sie braucht, weg von Corrie. “

Ein Sprecher von Corrie bestätigte: „Es gab nie einen festen Rückflugtermin für Brooke, und es besteht kein Druck für sie, innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zurückzukehren.

“Die Tür wurde für sie zu jedem Zeitpunkt in der Zukunft offen gelassen, wann immer das sein könnte.”

Brooke kam 2004 als 11-Jährige zum ersten Mal zur Seife und spielte die dritte Inkarnation von Kevin und Sally Websters jüngerer Tochter Sophie.

Ihre letzten Szenen wurden am 9. Oktober ausgestrahlt, obwohl die Schauspielerin im August tatsächlich abgereist war.

Sie teilte ihre emotionalen letzten Momente am Set, nachdem sie Szenen in Devs Laden gedreht hatte.

In den Clips verabschiedeten sich mehrere Darsteller und Crewmitglieder, darunter Antony Cotton und Mikey North, von der werdenden Mutter.

Sie sagte zu ihr: “Wir werden dich so sehr vermissen. Oh Brooke, wir alle lieben dich so sehr, du bist seit deinem 11. Lebensjahr hier. Dies ist dein Zuhause.

“Du kannst jederzeit zurückkommen und das Baby mitbringen.”

Sophie ist nach Kolumbien gereist, um mit Kate Connor zu reisen, nachdem sie Tausende Pfund von ihrer Tante Vi geerbt hat.