Press "Enter" to skip to content

Chrissy Teigen’s Gedanken zum Verkauf des Sonnenuntergangs lassen uns an einem wichtigen Punkt des Grundstücks zweifeln

Chrissy Teigen profitiert vom  Selling Sunset- Wahn, ist aber noch nicht bereit, den Deal abzuschließen. 

Wie üblich ging die selbst beschriebene Reality-TV-Junkie zu Twitter, um ihre Gedanken über die Breakout-Netflix-Serie zu teilen, die den Vorhang für die guten, schlechten und hässlichen Seiten der Luxusimmobilienszene in LA zurückzieht. Chrissys einzige Einschränkung bei  Selling Sunset

Sie ist nicht ganz zuversichtlich, dass die Frauen, die für die Oppenheim Group in West Hollywood arbeiten, tatsächlich Immobilienmakler sind. 

“Ich werde sagen”, twitterte die werdende Mutter am Dienstag, dem 18. August, “ich schaue viel auf Immobilien in LA und habe noch nie einen dieser Leute gesehen. Ich habe auch keine unserer Agenten, die ich besessen gefragt habe.” . “

Als ein Fan fragte, ob die Experten auf Bravos  Million Dollar Listing das echte Geschäft seien, antwortete Chrissy: “Ich sehe sie die ganze Zeit in LA! Und sie wurden von John  [ Gomes ] und Frederick  [ Eklund ] in New York gekauft.”

Diese Frage haben sich viele von uns seit der dritten Staffel von  Selling Sunset gestellt , aber es gibt keinen wirklichen Hinweis darauf, dass ihre Stars ihre Karriere für die Kamera vortäuschen. (Übrigens würden wir gerne wissen, ob Davina jemals ihre 75-Millionen-Dollar-Auflistung verkauft hat.)

Chrishell StauseChristine QuinnMary FitzgeraldHeather YoungAmanza SmithMaya Vander und  Davina Potratz werden auf der Website der Oppenheim Group vorgestellt und als Maklermitarbeiter bezeichnet. 

Jason Oppenheim ist der Makler des Teams, sein Zwillingsbruder und  Co-Star von Selling SunsetBrett Oppenheim , wurde jedoch alle zusammen von der Website entfernt. In einem kürzlichen Interview mit  Glamour UK enthüllte Christine, dass Brett tatsächlich vom Familienunternehmen abgebrochen war, um eine eigene Maklerfirma zu gründen. 

Trotz Chrissys Zweifel war sie von den Kämpfen zwischen den Frauen, die bei The Oppenheim Group arbeiteten, nicht annähernd so schockiert wie einige Zuschauer. 

“Ich denke nicht einmal, dass jemand so gemein oder verrückt ist, wie ihr gesagt habt? Vielleicht bin ich einfach so daran gewöhnt, weil ich hier wohne? Das ist ziemlich normal, lol, einige sind wirklich sehr nett”, schrieb sie und fügte hinzu “Vielleicht weiß ich auch, dass jeder im Fernsehen einen Charakter spielt. Das machen sie alle. Ihr seid … super sauer auf Leute, die sich auf den Witz einlassen.”

Neugierig, ob Netflix Selling Sunset für eine vierte Staffel aufgenommen hat oder nicht  ? Lesen Sie hier einen wichtigen Hinweis auf die Zukunft der Show.