Chrissy Teigen knallt “reiche” Freunde, die um Werbegeschenke bitten, während die Milliardärin Kylie Jenner die Aufregung darüber teilt, eine Schachtel zu erhalten

0

CHRISSY Teigen hat ihre „reichen“ Freunde, die nach Werbegeschenken für ihre neueste Cravings-Linie fragen, verprügelt – als die Milliardärin Kylie Jenner ihre Begeisterung über den Erhalt einer PR-Box teilte.

Der 34-jährige Star hatte Videos von Promis geteilt, die ihre Kisten voller Leckereien für ihre Instagram-Story erhalten hatten, war aber satt, als andere wohlhabende Freunde anfingen zu fragen, wann sie ihre eigenen erhalten würden.

Jede Schachtel enthielt eine Kopie von Chrissys neuestem Kochbuch sowie Produkte aus ihrer Küchengeschirrserie, darunter eine Pfanne und ein Schneidebrett.

Die zweifache Mutter nahm ihre Instagram-Geschichte auf und schlug ihre „reichen“ Freunde zu, nachdem sie mit Nachrichten überschwemmt worden war.

Sie schrieb: “Bitte frag mich nicht nach einer Schachtel. Mein Marketingbudget ist nicht unendlich, aber meine Liebe zu Ihnen ist.

“Außerdem sehe ich einige von Ihnen fragen und Sie sind buchstäblich reich.”

Chrissy fügte in einem Video hinzu: “Bevor ich meine eigenen Kisten herstellen musste, bekam ich ständig Kisten und spendete sie einfach oder gab sie weg.

“Ich habe nicht einmal zweimal darüber nachgedacht und gedacht, dass die Person, die das gemacht hat, wahrscheinlich nicht einmal weiß, dass dies zu mir gekommen ist.

„Dann fing ich an, mein eigenes und heiliges zu machen, aber es war eine Menge Arbeit, Rufe und so viel Liebe zu den Menschen, die es alleine tun – ich hatte viel Hilfe.

“Ich habe es zusammengestellt, es ist sehr kuratiert, es ist eine Liebesarbeit und ich werde niemals jemanden wegwerfen oder ihm nicht reichlich danken.”

Chrissy erklärte, mit wem sie unzufrieden war und fuhr fort: „Dies ist nicht für Fans, die nach einem fragen. Das war ehrlich gesagt nur für meine Freunde gedacht, die buchstäblich schreiben:‚ Ähm, meine ist noch nicht hier ‘und das liegt daran, dass ich es nicht getan habe.’ Ich sende es nicht. “

Sie fuhr fort, sich mit der Food-Autorin Alison Roman zu beschäftigen, die den Star zuvor beschuldigt hatte, ein “Ausverkaufter” mit einer “Content-Farm” zu sein, und scherzte: “Vielleicht kommt das von jemandem, der in Ihren Kopf gerät, dass wir gerecht sind.” Eine Content-Farm, die so schnell so groß geworden ist, aber ich verspreche Ihnen, dass es nicht so aussieht. “

Obwohl Chrissy ihre reichen Freunde dafür züchtigte, dass sie die Produkte nicht selbst gekauft hatten, war die Milliardärin Kylie eine der wenigen, die das Glück hatten, eine Schachtel zu erhalten – und sie gab zu, dass sie “Angst” hatte, nach den Werbegeschenken zu fragen.

Der 22-Jährige filmte die Schachtel aus jedem Blickwinkel und schwärmte: „Das ist erstaunlich, ich liebe dich, Chrissy, und ich liebe deine Bücher so sehr.

“Ich wollte eines davon, ich hatte einfach zu viel Angst zu fragen … Aber jetzt, wo wir dabei sind, kannst du bitte für mich kochen?”

bei oder

Share.

Comments are closed.