Chris Cuomo informiert über die Wiederherstellung des 14-jährigen Sohnes von Coronavirus

0

Chris Cuomo spricht über den Kampf seines Sohnes mit Coronavirus.

Es ist einen Monat her, seit der CNN-Anker mitteilte, dass er positiv auf das Virus getestet wurde, und jetzt gibt Chris ein Update über die Gesundheit seiner Familie. Anfang dieses Monats gab Chris bekannt, dass seine Frau, Cristina Cuomohatte positiv auf Coronavirus getestet. Während Cristina am Mittwoch ein Update über ihre Gesundheit mitteilte, gab sie bekannt, dass der 14-jährige Sohn des Paares Mario kämpft auch gegen das Virus.

“Nach 10 Tagen voller Höhen und Tiefen, die sich an einem Tag gut und am nächsten schrecklich anfühlen, arbeite ich jetzt hart daran, meinen Sohn Mario durch den Virus zu bringen”, schrieb Cristina in einer Nachricht auf Instagram. „Mein Herz tut mehr weh als mein Kopf wegen seiner Infektion. Ich wende eine modifizierte Version meiner Mittel für sein Protokoll an, wobei ich mich auf viele Vitamine konzentriere. Da sein Geruchs- und Geschmackssinn verschwunden ist, füttere ich ihn mit gesunden Lebensmitteln, die ich normalerweise nicht zum Anfassen bringen kann. Ich habe ein Tagebuch der letzten Woche geführt, einschließlich meiner Mittel und Dinge, die ich getan habe, um bei allem gesund zu bleiben. “

Am Mittwochabend erschien Chris am Cuomo Prime Time zusammen mit seinem Bruder, dem Gouverneur von New York Andrew Cuomo. Während ihrer Sendezeit sprach Chris über die Gesundheit seiner Familie und ihren Kampf gegen Coronavirus.

“Der Virus hat sich in der Familie ausgewirkt”, teilte Chris mit. “Ich und Cristina waren es, und jetzt hat Mario die gleichen Symptome wie sie und er hat das Coronavirus.”

Der Journalist fügte hinzu: “Es arbeitet sich durch, aber es geht ihnen gut.”

„Danke für deine Sorge, Andrew“, sagte Chris zu seinem Bruder. “Danke, dass Sie sich um meine Familie und um mich gekümmert haben, und danke, dass Sie für die Menschen in Ihrem Staat gekämpft haben.”

Als Antwort versicherte der Gouverneur seinem jüngeren Bruder: “Es wird ihm gut gehen.”

Share.

Comments are closed.