Charlotte Crosby bricht die Sperrregeln, um bei ihrem neuen Freund Liam Beaumont einzuziehen

0

CHARLOTTE Crosby hat gegen die Sperrregeln verstoßen, um bei ihrem neuen Freund Liam Beaumont einzuziehen, wie The Sun Online verraten kann.

Die 30-jährige Videografin war bis Ende April auf Bali, um zu arbeiten. Die 29-jährige Charlotte verließ ihr Haus in Newcastle, um danach bei ihm zu bleiben.

Am 24. April veröffentlichte der gutaussehende Liam ein Foto von sich selbst, als er mit einer Kamera in seinem Garten herumspielte.

Am nächsten Tag teilte Charlotte, die seit März mit Liam zusammen ist, ein Foto von sich im selben Garten und saß auf den gepflasterten Fliesen, die auf dem Posten ihres Freundes zu sehen sind.

Liams Wohnzimmer ist auch im Hintergrund eines Fotos des Geordie Shore-Stars zu sehen, das In The Style letzten Monat für ihren Social-Media-Account freigegeben hat.

Obwohl der Reality-TV-Favorit auf dem Foto draußen zu sehen ist, ist die markante Holzbank, auf der Liam in einem Schnappschuss posiert, der Anfang dieser Woche geteilt wurde, deutlich hinter ihr zu sehen.

Das Paar hat auch gemeinsame Ausflüge genossen, wobei sowohl Charlotte als auch Liam Fotos gepostet haben, die am 26. April auf einer atemberaubenden grünen Wiese aufgenommen wurden.

Die britische Regierung erzwang am 23. März offiziell die Sperrung, wobei getrennt lebende Paare zu der Zeit gewarnt wurden, dann zusammenzuziehen oder Monate auseinander zu stehen.

Die Sperrregeln besagen, dass Menschen nicht zwischen verschiedenen Häusern wechseln oder Zeit mit Menschen außerhalb derer verbringen sollten, mit denen sie leben, aus Angst, tödliches Coronavirus zu verbreiten.

Premierminister Boris Johnson sagte im März ausdrücklich: „Sie sollten keine Freunde treffen. Wenn deine Freunde dich bitten, dich zu treffen, solltest du nein sagen.

“Sie sollten keine Familienmitglieder treffen, die nicht in Ihrem Haus leben.”

Die einzigen Ausnahmen von der Regel waren Schlüsselkräfte, die Kinder zur Schule brachten, und getrennte Eltern, die das Sorgerecht für Kinder unter 18 Jahren teilten.

Im vergangenen Monat wurde klargestellt, dass Personen in ein anderes Zuhause ziehen können, wenn sie in ihrem derzeitigen Haushalt einem Risiko ausgesetzt sind – beispielsweise wenn sie sich mit einem Partner streiten oder Opfer häuslicher Gewalt sind.

Trotz der klaren Regierungsregeln bestehen Charlottes Vertreter darauf, dass sie nichts falsch gemacht hat und sagen: “Charlotte hat innerhalb der klaren Parameter der Regierungssperrrichtlinien gehandelt.”

Andere Prominente, die wegen Verstoßes gegen die Regierungsregeln unter Beschuss geraten, sind Gordon Ramsay, der die Einheimischen in Cornwall erzürnte, als er und seine Familie zu Beginn der Sperrung in ihr Ferienhaus in Cornwall umzogen.

Anfang dieser Woche geriet Gemma Collins unter Beschuss, nachdem ihr vorgeworfen wurde, 40 Minuten zu reisen, um die Nacht mit ihrem Freund Arg zu verbringen, und The Sun Online enthüllte, dass Conor Maynard und sein Bruder Jack sich den Richtlinien für die Teilnahme an einer Party widersetzt hatten.

Coronavirus wurde im März offiziell als globale Pandemie eingestuft und hat bisher in ganz Großbritannien das Leben von über 30.000 Menschen gefordert.

Share.

Comments are closed.