Chaka Khan weigert sich, nach ihrem Track Nobody aus dem Jahr 2019 erneut mit Ariana Grande zusammenzuarbeiten. 

0

Sie haben auf dem Track Nobody für den Film Charlie’s Angels von 2019 zusammengearbeitet.

Aber Chaka Khan hat nicht die Absicht, jemals wieder mit Ariana Grande zusammenzuarbeiten, basierend auf einem neuen Interview mit dem 67-jährigen Musiker.

“F *** her”, antwortete Khan, als er gefragt wurde, ob sie während eines Interviews mit VLADtv am Mittwoch mit dem Popstar Thank, U, Next zusammenarbeiten würde.

Die Hitmacherin von I’m Every Woman wurde jedoch schnell weicher und fügte hinzu: “Es geht ihr gut.”

“Sie ist alleine gut”, sagte Chaka dem Interviewer Luenell. “Sie braucht nicht – außerdem möchte ich nicht mit einer anderen Frau singen. Ich habe mit einer Frau nichts zu sagen, OK. ”

“Sie sagen es selbst”, fuhr die Künstlerin fort, deren richtiger Name Yvette Marie Stevens ist. “Wir werden nicht über niemanden reden. Wir werden nichts davon machen. Es passiert nicht. ”

“Ich werde kein Lied ohne Färse machen”, schloss der zehnfache Grammy-Preisträger.

In der Zwischenzeit hat Grande die Fans am Mittwoch im Speichel gelassen, nachdem sie bekannt gegeben hatte, dass sie ihr neues Album vor Ende des Monats fallen lassen wird.

Die 27-jährige Platin-Verkaufssensation, deren jüngster Hit Rain On Me mit Lady Gaga auf Platz eins debütierte, reizte ihre Fans mit den überraschenden Nachrichten in den sozialen Medien.

“Ich kann es kaum erwarten, dir diesen Monat mein Album zu geben”, schrieb sie auf Twitter und Instagram.

Der Beitrag erreichte innerhalb einer Stunde über 1 Million Likes, da Fans und Prominente den Beitrag schnell kommentierten.

MTV schrieb: “Ich wollte das wirklich, aber ich war nicht darauf vorbereitet.”

Die Hollywood-A-Listerin Halle Berry teilte die Aufregung, als sie mit ein paar roten Herzen „Oooo“ schrieb.

Arianas letztes Album, danke als nächstes, erschien im Februar 2019 und wurde mit doppeltem Platin ausgezeichnet, nachdem es zum zweitbesten Album der Grafschaft gekürt wurde.

Das Album wurde bei den Grammy Awards im Januar 2020 für das Album des Jahres und das beste Pop-Vocal-Album nominiert, aber trotz fünf Nominierungen ging sie leider mit leeren Händen nach Hause.

Die Platte wurde inmitten persönlicher Kämpfe mit Ex-Verlobter Pete Davidson und nach der Auseinandersetzung mit dem Tod von Ex-Freund Mac Miller geschrieben, der einen Monat nach der Veröffentlichung ihres 2018er Albums Sweetener starb.

Nach den beiden sehr öffentlichen Beziehungen ist Grande inzwischen zu einem privateren Unternehmen mit dem Luxusimmobilienmakler Dalton Gomez (27) übergegangen.

Die beiden wurden zum ersten Mal im Frühjahr miteinander verbunden, nachdem sie gesehen wurde, wie sie ihn am Valentinstag küsste.

Ariana, die Quarantäne mit ihrem neuen Freund verbracht hat, hat ihre Beziehung Instagram im Juni offiziell gemacht.

In den letzten Nachrichten wurde Rain On Me bei den kommenden MTV Europe Music Awards für das beste Video, den besten Song und die beste Zusammenarbeit nominiert.

Die voraussichtliche virtuelle und aufgezeichnete Zeremonie wird am 8. November ausgestrahlt. .

Share.

Comments are closed.