Chadwick Bosemans Frau reicht Nachlassverfahren ein, nachdem der Schauspieler ohne Willen gestorben ist. 

0

Die Witwe von Chadwick Boseman, Taylor Simone Ledward, bittet die Gerichte, sie zu einer Administratorin mit begrenzter Autorität über den Nachlass ihres verstorbenen Mannes zu machen.

Nach Gerichtsakten von E! Nachrichten, Ledward reichte den Nachlassfall am Donnerstag, 15. Oktober in Los Angeles ein.

In den Dokumenten, in denen auch Bosemans Eltern Leroy und Carolyn Boseman aufgeführt sind, wird darauf hingewiesen, dass der Schauspieler “intestiert” gestorben ist, was bedeutet, dass er kein Testament hatte. Der geschätzte Wert des Nachlasses des Black Panther-Stars ist in Gerichtsdokumenten als 938.500 USD aufgeführt.

Ledwards legaler Schritt kommt weniger als zwei Monate, nachdem ihr Ehemann von einem privaten Kampf gegen Darmkrebs verstorben ist. Er war 43 Jahre alt.

“Mit unermesslichem Kummer bestätigen wir den Tod von Chadwick Boseman”, heißt es in einer Erklärung auf seinen verifizierten Social-Media-Konten. “Chadwick wurde 2016 mit Darmkrebs im Stadium III diagnostiziert und kämpfte in den letzten 4 Jahren damit, als er das Stadium IV erreichte. Als wahrer Kämpfer hat Chadwick alles durchgehalten und Ihnen viele der Filme gebracht, die Sie so lieben gelernt haben viel.”

Bevor er als T’Challa zum Marvel Cinematic Universe kam, erhielt Boseman begeisterte Kritiken für seine Darstellungen von Jackie Robinson in 42 (2013) und James Brown in Get On Up (2014).

Und während er einer der bekanntesten und beliebtesten Schauspieler von Marvel wurde, war sein persönliches Leben viel privater.

Als Boseman starb, zeigte die Aussage, dass er zu Hause mit seiner Frau und seiner Familie an seiner Seite starb. Zu der Zeit wussten viele nicht, dass er Ledward heimlich geheiratet hatte.

Während Boseman eine Auszeichnung bei den NAACP Image Awards 2019 entgegennahm, gab er Ledward einen seltenen Gruß. “Simone, du bist jeden Tag bei mir”, sagte er. “Ich muss dich jetzt anerkennen. Ich liebe dich.”

Zu Ehren von Boseman fand bereits im September ein Gedenkgottesdienst an einem privaten Ort in Malibu, Kalb, statt.

Er wurde später in South Carolina beigesetzt, wo seine Eltern wohnen.

Share.

Leave A Reply