Press "Enter" to skip to content

Cardi B reicht die Scheidung von Offset ein, nachdem sie zugegeben hatte, dass die Beziehung nach “Jahren des Betrugs” “viel Drama” hatte

CARDI B ließ sich von Rapper Offset scheiden, nachdem sie zugab, dass ihre Beziehung nach angeblichen “Jahren des Betrugs” “viel Drama” hatte.

Die Rapperin gab einen Einblick in die Eheprobleme des ehemaligen Paares, als sie auf dem September-Cover von ELLE zu sehen war.

Cardi hat am Dienstag die Scheidung von Offset beantragt.

Bevor sie die Scheidung beantragte, sagte sie zu People: “Es gibt immer Gerüchte über mich und meinen Mann, und ich habe das Gefühl, dass die Leute lieber Gerüchte anfangen würden, weil sie wollen, dass mir das Herz gebrochen wird.”

Der Rapper fuhr fort: “Sie wollen, dass ich verletzt werde. Ich weiß, dass meine Beziehung viel Drama und alles hat. Aber es gibt viel Liebe, es gibt viel Leidenschaft, es gibt viel Vertrauen, es gibt eine große Freundschaft. Wir sind immer gegen die Welt. “

The Sun bestätigte, dass Cardi am 15. September beim Fulton County Superior Court in Georgia eingereicht wurde.

Gerichtsdokumente sind für Belcalis Almanzar gegen Kiari Cephus, wobei die Einreichung feststellt, dass es sich um eine angefochtene Scheidung handelt.

Cardi (27) und Offset (28) veranstalten am 4. November um 10 Uhr eine 30-tägige Konferenz.

Nur wenige Tage vor der Einreichung veröffentlichte die Rapperin ein kryptisches Zitat in ihrer Instagram-Geschichte, das lautete: “Ihr Herz sagte ihr schließlich, sie solle aufhören, ihre Zeit zu verschwenden.”

Sie fügte die Überschrift hinzu: “Es ist Zeit.”

Cardi, dessen richtiger Name Belcalis Almanzar ist, und Migos ‘Rapper Offset – richtiger Name Kiari Cephus – heirateten 2017.

Sie teilen die Tochter Kulture, die im Juli 2018 geboren wurde.

Offset ist auch der Vater von Jordan (10), Kody (5) und Kalea (4).

Die Spaltung folgt früheren Behauptungen über die Untreue von Offset.

Im Januar 2018 bestätigte Cardi, dass Offset in einen Betrugsskandal mit Sexvideos verwickelt war, nachdem Gerüchte über ein Video laut wurden, das ihn im Dezember 2017 mit einer anderen Frau erwischt hatte.

Laut PEOPLE schrieb Cardi in einem jetzt gelöschten Tweet: “Nein, es ist nicht richtig, wenn ein [n *** a] betrügt … Aber was soll ich tun? Fick mich noch einen n *** a “Fangen Sie von vorne an und werden Sie wieder betrogen? Das passiert jedem und ich auch, Sie auch … Die Leute gehen mit ihrer Beziehung anders um.”

Die Offenbarung kam nur drei Monate, nachdem das Paar den Knoten geknüpft hatte.

Später ging sie auf die Situation ein und erklärte in einem Interview mit Cosmopolitan im Februar 2018, warum sie sich für Offset entschieden hatte.

Sie sagte der Zeitschrift: “Ich weiß, dass ich gut aussehe, ich weiß, dass ich reich bin, ich weiß, dass ich talentiert bin. Ich weiß, dass ich jeden Mann bekommen kann, den ich will – jeden Basketballspieler, jeden Fußballspieler. Aber ich möchte meinen trainieren.” s *** mit meinem Mann, und ich muss nicht erklären, warum. “

Cardi fuhr fort: “Ich bin nicht dein Eigentum. Dies ist mein Leben … Ich werde mir Zeit nehmen und über meine Entscheidung entscheiden. Es ist nicht richtig, was er getan hat – aber Die Leute wissen nicht, was ich getan habe, weil ich kein Engel bin. “