Brooks Laich teilt den Stand seines Sexuallebens während der sozialen Distanzierung von Julianne Hough.

0

Brooks Laichs Sexualleben ist im Moment nicht sehr aktiv.

Wie die Fans vielleicht wissen, hat sich der Eishockey-Profi auf seinem Grundstück in Idaho sozial distanziert, während seine berühmte, seit fast drei Jahren verheiratete Julianne Hough inmitten der Coronavirus-Pandemie Hunderte von Kilometern entfernt in Los Angeles bleibt. Wie eine Quelle zuvor gegenüber E! News erklärte: “[Brooks] ist gerne draußen und in der Natur, um sein Ding zu machen, und das ist für beide in Ordnung”.

“Sie will, dass er glücklich ist, und er will, dass sie glücklich ist. Wenn es so aussieht, dann soll es so sein”, bemerkte die Quelle und fügte hinzu, dass ihre Ehe nicht “traditionell aufgebaut” sei und dass sie “jeden Tag reden und in ständiger Kommunikation stehen”.

Während sie laut der Quelle “beide glücklich sind und die Dinge gemeinsam und getrennt regeln”, sind die beiden physisch nicht zusammen, was Laich erneut in seinem Podcast “How Men Think” ansprach, während er darüber diskutierte, wie sich die Quarantäne zu Hause auf das Sexualleben der Menschen auswirken kann.

Laich war jedoch von Anfang an geradlinig: “Ich bin in Idaho, also habe ich dazu nicht viel zu sagen. Meine Frau ist wieder in L.A. – ich meine, nicht viel davon ist hier los”, sagte er lachend.

Er erklärte auch, dass er durch seinen derzeitigen Tagesablauf nachts erschöpft ist, da er gegen 5.30 Uhr aufwacht, gegen 6.30 Uhr mit der Arbeit im Hof beginnt und erst gegen 18.00 Uhr mit der Arbeit auf dem 10,5 Hektar großen Grundstück fertig wird.

Danach kocht er das Abendessen, macht ein Feuer an und hat nicht “viel sexuelle Ladung”.

“Alles, woran ich denke, ist: Lass mich einfach 30 Minuten lang geistlos etwas beobachten und dann ins Bett gehen und aufwachen und es wieder tun.

Er reagierte auch auf eine hypothetische Frage, wie er reagieren würde, wenn Hough versuchen wollte, während der Quarantäne schwanger zu werden.

“Aus diesem Grund nicht in”, antwortete er. “Nur weil Sie im Moment nichts anderes zu tun haben – das ist kein Grund, ein Leben in die Welt zu setzen”, antwortete er. Sie können immer noch Sex haben, ohne ein Baby zeugen zu müssen.”

Share.

Comments are closed.