Britney Spears weigert sich, aufzutreten, während Vater die Karriere kontrolliert

0

Britney Spearssagte, sie werde kein weiteres Konzert geben, bis ihr Vater ihr Leben und ihre Karriere nicht mehr in die Hand nimmt.Jamie Spears hat seit 2008 fast die volle Kontrolle über die Finanzen und das Privatleben von Spears. Ein Richter hat ihn zum Konservator ihres Nachlasses ernannt, aber jetzt wehrt sie sich.

Nicht nur vor Gericht, wo sie kürzlich hochrangige Anwälte beauftragt hat, sie zu vertreten.Sie sagte, sie werde nicht auf die Bühne zurückkehren, bis die Angelegenheit geklärt ist, sagte Reuters.

Sie ging am Samstag zu Instagram, um zu erklären, warum sie nicht die Bühne betreten wird, bis dieses juristische Drama ausgespielt wird.

(Ihr Beitrag enthält eine Sprache, diemanche mögen es anstößig finden.)

“Ich werde in absehbarer Zeit auf keiner Bühne auftreten, wenn mein Vater damit umgeht, was ich trage, sage, tue oder denke”, schrieb die Popprinzessin in derlange Bildunterschrift.

„Ich würde viel lieber Videos aus meinem Wohnzimmer teilen, anstatt auf der Bühne in Vegas… Ich werde nicht zu viel Make-up auftragen und versuchen, es auf der Bühne noch einmal zu versuchen und es nicht schaffender wahre Deal mit Remixen meiner Songs seit Jahren“, fügte sie hinzu.

Spears ist seit 2018 nach einem langen Aufenthalt in Las Vegas nicht mehr aufgetreten.Seitdem sagte sie, dass die brutale und bedrückende Behandlung durch ihren Vater „ihre Träume getötet“ habe.

„Mein sogenanntes Unterstützungssystem hat mich zutiefst verletzt!!!!“Sie schrieb.„Dieses Konservatorium hat meine Träume zerstört … also ist alles, was ich habe, Hoffnung und Hoffnung ist das Einzige auf dieser Welt, das sehr schwer zu töten ist … aber die Leute versuchen es immer noch !!!!“

Jamie Spears wurde zum Konservator von . ernanntSpears Anwesen vor 13 Jahren nach einer Reihe von öffentlichen Zusammenbrüchen.Spears, die einen nicht genannten psychischen Zustand hat, rasierte sich den Kopf und griff damals die Paparazzi an.

In einer Gerichtsverhandlung Anfang dieser Woche forderte Britney Spears ihren Vater auf, von seiner Rolle als Konservator ihres geschätzten 60-Millionen-Dollar-Nachlasses zurückzutreten.Sie teilte dem Gericht am Mittwoch auch telefonisch mit, dass sie Anklage gegen ihn erheben wolle.

“Ich möchte eine Untersuchung gegen meinen Vater”, sagte sie schluchzend, CNNsagte.

Mathew Rosengart, der neue Anwalt des Sängers, sagte: “Es ist im besten Interesse des Konservierten”, wenn Jamie Spears freiwillig zurücktritt.

“Wir werden seine Entfernung umgehend und aggressiv angehen”, sagte Rosengart nach der Anhörung.„Die Frage bleibt, warum ist er involviert?Er sollte freiwillig zurücktreten, denn das ist im besten Interesse des Restaurators.“

Aber Britney SpearsVater sagte durch seinen Anwalt, er habe nicht die Absicht, von ihr als Restaurator zurückzutreten.

Spears hat vielleicht schon vor Jahren Probleme gehabt, aber sie versucht zu argumentieren, dass sie keinen Vormund mehr braucht.Seit 2008 absolvierte sie eine längere Residency in Las Vegas, war Jurorin der Serie X-Factorund zog zwei Kinder groß.

Share.

Leave A Reply