Press "Enter" to skip to content

Britney Spears’ Konservatorium bis Februar 2021 verlängert

Der Kampf um die Konservatorschaft von Britney Spears kann länger dauern als ursprünglich erwartet.

Nach Gerichtsakten von E! News, ein Richter in Los Angeles, entschied kürzlich, dass die vorläufigen Briefe des Konservatoriums bis zum 1. Februar 2021 verlängert werden.

Die Entscheidung wurde bei einer Statusanhörung am Mittwoch, dem 19. August, getroffen. Gemäß den Unterlagen ist der Anwalt von Britney, Samuel Ingham , berechtigt, bis spätestens 18. September 2020 einen Antrag einzureichen und ihn für eine Anhörung am Okt. Oktober vorzubereiten. 14, 2020. In den Gerichtsakten wurde festgestellt, dass alle Einwände bis zum 2. Oktober 2020 einzureichen sind und die Antwort bis spätestens 6. Oktober 2020 einzureichen ist. 

Das Update kam nur wenige Tage nach der Nachricht, dass Britney versucht, einige Änderungen am Konservatorium vorzunehmen. Nach Gerichtsakten von E! News, “Britney ist stark dagegen”, dass ihr Vater Jamie Spears als Konservator ihrer Person zurückkehrt, und möchte, dass ihre vorübergehende Konservatorin Jodi Montgomery die Rolle dauerhaft erfüllt. In Bezug auf den Konservator von Britneys Nachlass heißt es in den Dokumenten, dass der Popstar “es nachdrücklich vorzieht, einen qualifizierten Treuhänder für diese Rolle zu ernennen”.

Der Anwalt des Grammy-Gewinners empfahl dem Gericht, “Eingaben von allen Parteien” einzuholen und “geeignete Anweisungen zu geben, um die Umsetzung zu erleichtern”.

Das Konservatorium wurde 2008 für Spears eingerichtet, nachdem sie 2007 einen öffentlichen Zusammenbruch erlitten hatte. 2008 wurden Jamie und Andrew M. Wallet zu ständigen Mitkonservatoren von Britneys Nachlass ernannt. Gerichtsakten zufolge wurden ihnen 2009 dauerhafte Konservierungsschreiben ausgestellt. 2019 trat Andrew von seiner Position zurück und Jamie wurde zum alleinigen Konservator von Britneys Nachlass ernannt. Laut Gerichtsdokumenten, die Anfang dieser Woche eingereicht wurden, beantragt Jamie, Andrew erneut zum Mitkonservator des Nachlasses zu ernennen.

Jamie war zuvor seit 2008 auch alleiniger Konservator von Britneys Person. Montgomery wurde jedoch 2019 anstelle von Jamie zum vorübergehenden Konservator von Britneys Person ernannt. Laut Gerichtsakten wurde ihre Ernennung “durch verschiedene Anordnungen und derzeit verlängert läuft am 22. August 2020 aus. “

Der anhaltende Rechtsstreit hat eine # FreeBritney-Bewegung und Proteste ausgelöst. 

Um mehr über die Zeitleiste der Ereignisse zu erfahren, klicken Sie hier.