Britney Spears fordert Schwester Jamie Lynn anscheinend wegen gefälschter „Unterstützung“ inmitten des Kampfes um die Konservatorien heraus

0

Britney Spears hat die “Personen, die ihr am nächsten stehen” wegen ihrer unaufrichtigen Unterstützung in ihrem Rechtsstreit verprügelt – und die Fans denken, dass sie über Schwester Jamie Lynn spricht.

Britney Spearshat anscheinend zugerufenSchwester Jamie Lynnund Mutter Lynnefür die unaufrichtige Unterstützung in ihrem Kampf um die Konservatorien.Während der 39-jährige Popstar in der Nachricht niemanden ausdrücklich benennt, rief Britney in einem Instagram-Post, den sie am Freitag, den 16. Juli, geteilt hatte, die ihr am nächsten stehenden „Personen“ an, die „den Nerv hatten, etwas über ihre Situation zu sagen“..

In dem Beitrag teilte Britney ein Zitatbild mit der Aufschrift: „Vergiss nie, wer dich ignoriert hat, wenn du ihn gebraucht hast und wer dir geholfen hat, bevor du überhaupt fragen musstest.“Der Popstar schrieb dann eine lange Bildunterschrift, die diejenigen beschimpfte, die sich nicht die Mühe machten, „die Hand auszustrecken“, als sie „ertrinkt“.Sie schrieb: „Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen und nie für Sie aufgetaucht sind, Dinge in Bezug auf Ihre Situation posten, was auch immer sie sein mögen, und aufrichtig um Unterstützung bitten.“

„Wie können die Leute, die Sie wagen, es wagen?Liebe die meisten überhaupt etwas sagen … haben sie überhaupt eine Hand ausgestreckt, um mich überhaupt hochzuheben !!!???Wie können Sie es wagen, öffentlich zu machen, dass Sie sich JETZT KÜMMERN“, fuhr Britney fort.„Hast du deine Hand ausgestreckt, als ich ertrank????Nochmal … NEIN … also, wenn Sie das hier lesen und wissen, wer Sie sind … und Sie tatsächlich die Nerven haben, etwas über meine Situation zu sagen, nur um öffentlich Ihr Gesicht zu wahren.“

Sie fügte später hinzu: „Wenn du etwas posten willst ….Bitte hör auf mit der aufrichtigen Herangehensweise, wenn du so weit davon entfernt bist, gerecht zu sein, dass es nicht einmal lustig ist.“Der Popstar nannte niemanden speziell, aber Britneys Fans und Unterstützer hatten ihre Vermutungen im Kommentarbereich.Und eine überwältigende Anzahl von Kommentaren wies auf ihre kleine Schwester hin, die letzten Monat ihr Schweigen über die Konservatorium brach.

Erklärte, dass es „nicht meine Aufgabe“ war, die Konservatoriums zu kommentieren, bisIhre Schwester tat dies öffentlich, Jamie Lynn sagte ihren Instagram-Followern am 28. Juni: „Vielleicht habe ich sie nicht so unterstützt, wie die Öffentlichkeit es möchte, mit einem Hashtag auf einer öffentlichen Plattform, aber ich kann Ihnen versichern, dass ich sie unterstützt habemeine Schwester, lange bevor es einen Hashtag gab, und ich werde sie lange danach unterstützen.Beachten Sie das.“

Zusätzlich kommt Britneys leidenschaftlicher Beitrag zufällig zwei Tage, nachdem Jamie Lynn (30) und Lynne (66) kryptische Nachrichten geteilt haben, die auftauchten,um Unterstützung zu signalisieren, nachdem Britney das Recht gewährt wurdeMathew Rosengartals ihren Anwalt zu wählen.Sowohl Jamie Lynn als auch Lynne spielten auf den Sieg bei IG am Mittwoch an: Jamie teilte eine Reihe vager Zitate mit, darunter: „Wenn du dich für Hoffnung entscheidest, ist alles möglich“, während Lynne einen Bibelvers mit der Aufschrift „Das Licht scheint in der Dunkelheit“ teilteund die Dunkelheit hat es nicht überwunden.“

Zusammen mit der Bitte um einen eigenen Anwalt beantragte Britney während ihrer letzten Anhörung, einen Antragauf vollständige Beendigung ihrer Konservatorschaft zu stellen.Sie sagte auch, sie wolle gegen ihren entfremdeten Vater Jamiewegen Missbrauchs von KonservatorienAnklage erheben.„Ich ersuche das Gericht, weil ich möchte, dass mein Vater als Restaurator entlassen wird“, sagte sie und fügte später hinzu: „Ich möchte meinen Vater heute anklagen.Mein Anwalt hat nicht einmal für mich gekämpft.Ich bin so wütend.Ich werde dorthin gehen… Ich bin nicht verrückt.Meine Familie hat sich nie darum gekümmert.“

Share.

Leave A Reply