Press "Enter" to skip to content

Brendan Cole bricht das Schweigen, weil er von Celebrity SAS gestrichen wurde

Der ehemalige Strictly Pro wurde von Ant Middleton in der neuesten Folge der beliebten Show gestrichen

Brendan Cole hat sprach von seiner Enttäuschung über die Axt auf Promi SASund sagte, dass er nicht bereit sei, die Erfahrung zu verlassen. Chatten in einem Interview mit Die Version, Der ehemalige Strictly-Profi hat dann auf Twitter retweetet und erklärt: „Ich war am Boden zerstört und habe viel Zeit gebraucht, um darüber hinwegzukommen [it]. ”

Brendan eröffnete über die Show

Er fuhr fort: “Viele Leute gingen, weil sie es nicht aushalten konnten, aber ich war noch nicht einmal in der Nähe dieser Phase. Es war schwierig für sie, nach meiner Nummer zu fragen und mich auszusortieren.” Es war nicht leicht zu nehmen, aber das ist Showbiz! Ich habe innerhalb der Woche immer noch viel erreicht, deshalb bin ich stolz auf mich. ” Er sprach auch darüber, ob er versucht war, auf Ant Middletons Kritik zu antworten, und erklärte: “Es gab einige Male, in denen die Dinge nicht in dem Sinne in meine Richtung gingen, dass ich wusste, dass ich es besser hätte machen können als ich. In diesen Momenten, in denen Sie eine Entschuldigung geben möchten, haben Sie das Bedürfnis zu erklären, weil Sie das Gefühl haben, dass es einen Grund dafür gibt, dass etwas nicht passiert. Ich wollte den Grund dafür erklären, aber natürlich ist es ihnen egal, sie wollen keine Ausreden weil es auf SAS-Gebiet keine gibt, wenn Sie unterwegs sind. “

MEHR: Brendan Cole verblüfft die Fans, als er zugibt, dass Strictly eine „schreckliche Show“ sein kann.

Brendan war der letzte Promi, der Celebrity SAS verlassen hat

Die Zuschauer waren zutiefst enttäuscht, als Brendan der letzte Promi war, der die Serie verließ. Viele meinten, es sei unfair, dass er gegangen sei. Eine Person schrieb: “Wenn ich Brendan Cole wäre, wäre ich absolut stolz darauf gewesen, dieser Aufgabe nicht nachzugeben und sie zu erfüllen, stattdessen hat er das Gefühl, sie zu haben.” [expletive]. Diese SAS befinden sich auf einer anderen Ebene. “ Ein anderer fügte hinzu: „#CelebritySAS hat mich heute Abend verloren. Ich hatte es bis jetzt als fair angesehen. Nicht heute Nacht. Brendan wurde aufgegriffen und unerbittlich verfolgt und er brach nicht. Und du hast ihn trotzdem losgeworden. Arm. Der Rest wird sich wie eine Lösung anfühlen. “

LESEN: Prominente SAS-Zuschauer entdecken in der letzten Folge einen großen Fehler