Blenheim Palace enthüllt seine spektakuläre traditionelle Weihnachtsdekoration

0

Blenheim Palace hat seine atemberaubende traditionelle Festtagsdekoration im Vorfeld der Weihnachtsfeierlichkeiten der Familie Marlborough enthüllt, die Besucher einlädt, den klassischen Winterlook der Staatsräume zu erleben – komplett mit schillernden Bäumen, funkelnden Lichtern und festlichen Girlanden.

Der einzige nicht-königliche Palast Großbritanniens, der Familiensitz des Herzogs von Marlborough, wurde in ein bemerkenswertes Weihnachtsparadies verwandelt, das Besucher bis zum 3. Januar genießen können.

Während das Schloss in Oxfordshire für seine spektakulären und einfallsreichen Themen bekannt ist – im letzten Jahr war es eine “Alice im Wunderland”-Extravaganz -, hat sich die Familie in diesem Jahr dazu entschlossen, ihr Angebot zu reduzieren.

Da sich der Palast in der zweiten Kategorie befindet, in der Besucherattraktionen geöffnet bleiben können, sind die prunkvollen Staatsräume für die Gäste zugänglich, ebenso wie die Ausstellung zeitgenössischer Kunst von Cecily Brown – allerdings wird es in diesem Jahr aufgrund der Pandemie keinen Weihnachtsmarkt geben.

Die Bilder zeigen den Saloon, den Prunksaal des Palastes, in dem die Familie Marlborough traditionell ihre Weihnachtsfeier abhält. Er ist für ein festliches Bankett mit kunstvollen goldenen Kerzenleuchtern und Servierplatten, wunderschönen winterlichen Blumen und zwei Weihnachtsbäumen geschmückt.

Der große Saal, in dem bis zu 80 Personen Platz finden, sieht winterlich aus und ist der Ort, an dem die Familie Marlborough traditionell ihr Weihnachtsessen abhält.

Der Palast, der zum Weltkulturerbe gehört und der Geburtsort von Winston Churchill ist, ist im Winter ein besonders spektakulärer Ort, an dem sich die formalen Gärten in eine festliche Lichterkette verwandeln.

Es diente als Dekoration für viele erfolgreiche Filme, von Harry Potter über The Favourite bis hin zu James Bond.

In einer Erklärung über die Weihnachtsdekoration auf der Website von Blenheim Palace heißt es: “Wir werden 2020 kein Thema haben, aber der Palast wird für Sie geöffnet sein, damit Sie kommen und die prächtigen Staatsräume genießen können, einschließlich der Cecily Brown Contemporary Art Exhibition.

Es wird einige geschmückte Weihnachtsbäume geben, um ein wenig festliche Stimmung zu verbreiten. Unsere Säle werden vielleicht nicht ganz so geschmückt sein, aber wir werden auf jeden Fall die Kamine brennen lassen, um Ihnen einen warmen Empfang zu bereiten.

Wir haben Änderungen an unseren Weihnachtsplänen vorgenommen, damit Sie bei Ihrem Besuch sicher sind.

‘ Wir können jedoch bestätigen, dass beide zu Weihnachten 2021 zurück sein werden, wo Sie die Geschichte des Nussknackers sehen können, die den Palast schmückt.

 

Share.

Leave A Reply